Advertisement

Zusammenfassung

Im theoretischen Teil werden die für die Arbeit maßgeblichen Themengebiete Vorwissen und mathematisches Modellieren dargelegt und miteinander verknüpft. Dazu werden sowohl der mathematikdidaktische Diskurs als auch Befunde aus der pädagogischen und kognitiven Psychologie erörtert. Ziele sind zum einen die Theorieentwicklung unter der Leitfrage: „Wie lassen sich unterschiedliche Arten von Vorwissen charakterisieren, die für mathematisches Modellieren als relevant angesehen werden können?“ und zum anderen das Erstellen einer theoretischen Grundlage für den empirischen Teil der Arbeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Didaktik der Mathematik und InformatikUniversität MünsterMünsterDeutschland

Personalised recommendations