Advertisement

„Digitales Athen“ – Wohin führt die Digitalisierung?

  • Benjamin BerendEmail author
  • Michaela Brohm-Badry
Chapter
  • 126 Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Eine theoretische Antwort auf diese Frage gab vor einigen Jahren der US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Erik Brynjolfsson mit der Idee des „digitalen Athen“. In technik-optimistischer Tradition stellte er sich darunter eine Gesellschaft vor, in der Maschinen den Großteil der Arbeit verrichten würden. Was im antiken Griechenland die Sklaven für die Athener Vollbürger leisteten, könnten zukünftig Computer und Roboter für einen Großteil der Gesellschaft ermöglichen: ein Leben in Muße und selbstbestimmter Arbeit.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität TrierTrierDeutschland

Personalised recommendations