Advertisement

Das Simpson-Paradoxon

  • Heinz Klaus StrickEmail author
Chapter
  • 146 Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Der amerikanische Mathematiker Edward H. Simpson machte 1951 auf das Phänomen aufmerksam, dass Daten aus sehr unterschiedlich zusammengesetzten Gesamtheiten zu widersprüchlichen Aussagen über die Verteilung von Merkmalen führen können.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.LeverkusenDeutschland

Personalised recommendations