Advertisement

Modell zur Lebenszykluskostenkalkulation aus Auftragnehmersicht

  • Clemens MüllerEmail author
Chapter
  • 31 Downloads
Part of the Baubetriebswirtschaftslehre und Infrastrukturmanagement book series (BAUBWL)

Zusammenfassung

Aus den bisherigen Überlegungen können im nachfolgenden Kapitel Ansätze zur Standardisierung der Lebenszykluskostenkalkulation und damit zur Entwicklung ein Kalkulationsmodell für die annäherungsweise Bestimmung der Lebenszykluskosten von Bundes-, Kreis- und Landesstraßen hergeleitet werden. Aus der Befragung der Unternehmensvertreter ergaben sich insbesondere bei der Abbildung der Finanzierungskosten sowie bei der Berücksichtigung und der Quantifizierung der projektspezifischen Risiken Standardisierungspotentiale. Zunächst erfolgen Handlungsempfehlungen zur Strukturierung der von den Auftraggebern zur Verfügung gestellten Eingangsdaten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.EisenhüttenstadtDeutschland

Personalised recommendations