Advertisement

Zielstellung und Hypothesen

  • Sabrina ErdrichEmail author
Chapter
  • 3 Downloads

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund der alarmierenden VKB-Verletzungsraten - insbesondere im Frauensport (Arendt & Dick, 1995; Myklebust et al., 1997) - hat das Erarbeiten effektiver Präventionsprogramme in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Eine Vielzahl an Studien konnte mittlerweile die verletzungsprophylaktische Wirkung von spezifischem neuromuskulärem Training im Sinne einer Reduzierung der biomechanischen Risikofaktoren bei gesunden Sportlerinnen belegen (Kato et al., 2008; Monajati et al., 2016; Myer et al., 2005; Noyes et al., 2005). Die Programme sind in der Regel Kombinationsprogramme aus den Bausteinen plyometrisches Training, Rumpfkraft, Balancetraining, Krafttraining und Geschwindigkeitstraining.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations