Advertisement

Lebensbewältigung und Agency im Leistungssport

  • Marina SwatEmail author
Chapter

Zusammenfassung

D.h. unabhängig davon, welche Personengruppen in welchen Bewältigungslagen in den Fokus der Forschenden geraten, sie sollten aufgrund der Annahme, dass Reproduktionen und Transformationen von Bewältigungsverhalten sich immer in der wechselseitigen Bezugnahme zwischen Subjekt und Gesellschaft entwickeln, sowohl Thematisierungsweisen zur Rekonstruktion von ‚Wissensbeständen‘ und ‚kommunikativen Regelsystemen‘ als auch Handlungsweisen, zur Rekonstruktion interaktionaler und institutioneller ,Methoden´ und Strukturen in den Blick nehmen (Tiefel, 2016, S. 93).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Bad NeuenahrDeutschland

Personalised recommendations