Advertisement

Forderungen der Protestakteure

  • Louisa PrauseEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel vergleiche ich die zentralen Anliegen der Protestakteure in meinen beiden Fallstudien, den Konflikten um das Senhuile-Projekt und die Sabodala-Goldmine. Ich frage danach, inwiefern es Unterschiede zwischen den Forderungen der Protestakteure in den beiden Konflikten gibt und wie sich diese Unterschiede erklären lassen. Ziel dieses Kapitels ist es die Mechanismen zu identifizieren, durch die der unterschiedliche Zweck der Aneignung von Land die Anliegen beeinflusst, die in den Konflikten verhandelt werden. Ich gebe zunächst einen kurzen Überblick über den Verlauf des Senhuile-Projektes von Beginn des Projektes bis zum Ende meiner Forschung Mitte 2016 und beschreibe den agrarpolitischen Kontext, in dem das Projekt verortet ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.LateinamerikainstitutFreie Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations