Advertisement

Politische Ökologie und Contentious Politics: Ein Analyserahmen für Konflikte um die Aneignung von Land

  • Louisa PrauseEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die im vorangegangenen Kapitel dargestellten Lücken in der aktuellen Debatte über Konflikte um die Aneignung von Land lassen sich nicht unter Bezug auf einen einzigen kohärenten theoretischen Rahmen schließen. Um zu analysieren, inwiefern es einen Unterschied für Protesthandeln macht, ob Land für den industriellen Bergbau oder die Agrarindustrie angeeignet wird, greife ich auf theoretische Ansätze aus zwei Forschungsfeldern zurück, der Politischen Ökologie und der Contentious Politics-Forschung. Ziel ist es, eine Analyseperspektive zu entwickeln, mit der ich erfassen kann, wie die Ausgestaltung des Aneignungsprozesses, der sich in Abhängigkeit seines Zwecks unterscheidet, mit dem Handeln von Protestakteuren in Konflikten verknüpft ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.LateinamerikainstitutFreie Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations