Advertisement

Schmierstoffentwicklung für E-Antriebe: Der Teufel steckt im Detail

  • Balázs MagyarEmail author
  • Rainer Freise
Conference paper
  • 28 Downloads
Part of the Proceedings book series (PROCEE)

Zusammenfassung

In diesem Beitrag werden zuerst die Hauptanforderungen für Schmierstoffe für die E-Mobilität dargestellt. Anschließend wird erklärt, welche technische Herausforderungen aus den sehr unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Komponenten resultieren. Danach wird der Einfluss der Grundölsorte, der Viskosität und der Additivierung diskutiert. Zum Schluss werden die typischen Unverträglichkeiten der eingesetzten Materialien und die damit verbundenen Schadensarten bzw. die Tests zur frühzeitigen Aufklärung, vorgestellt.

Schlüsselwörter

E-Mobilität Schmierstoff Nasse E-Maschine 

Literatur

  1. 1.
    Müller, J., Schmidt, E., Steber, W.: Elektromobilität. Vogel Business Media, Würzburg (2017).Google Scholar
  2. 2.
    Fischer, R., Kücükay, F., Jürgens, G., Pollak, B.: Das Getriebebuch. Springer Vieweg, Wiesbaden (2016).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Hofmann, W.: Elektrische Maschinen. Pearson, München (2013).Google Scholar
  4. 4.
    Polifke, W., Kopitz, J.: Wärmeübertragung. Pearson, München (2009).Google Scholar
  5. 5.
    Rudnick, L.R.: Synthetics, Mineral Oils, and Bio-Based Lubricants. CRC Press, Boca Raton (2013).CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Whitby, R.D.: Lubricant Blending and Quality Assurance. CRC Press, Boca Raton (2019).Google Scholar
  7. 7.
    Schaeffler: Wälzlagerpaxis. Vereinigte Fachverlage, Mainz (2015).Google Scholar
  8. 8.
    Sommer, K., Heinz, R., Schöfer, J.: Verschleiß metallischer Werkstoffe. Springer Vieweg, Wiesbaden (2017).Google Scholar
  9. 9.
    Loos, J., Kruhöffer, W., Merk, D., Blaß, T., Franke, J.: Reibungsbedingte WEC-Bildung bei hohen Lasten. In: 60. Tribologie Fachtagung 2019, 06, Gesellschaft für Tribologie (2019).Google Scholar
  10. 10.
    Radnai, B.: Wirkmechanismen bei spannungsbeaufschlagten Wälzlagern. Dissertation, TU Kaiserslautern (2016).Google Scholar
  11. 11.
    Bechev, D., Schuster, M.: FVA 650 II Schädlicher Stromdurchgang. FVA Sachstandsbericht (2018).Google Scholar
  12. 12.
    DIN EN 60851-4: Wickeldrähte – Prüfverfahren – Teil 4: Chemische Eigenschaften. Beuth Verlag, Berlin (2017).Google Scholar
  13. 13.
    DIN EN 60317-0-1: Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten – Teil 0-1: Allgemeine Anforderungen – Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert. Beuth Verlag, Berlin (2014).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Corporate Research and DevelopmentZF Friedrichshafen AGFriedrichshafenDeutschland

Personalised recommendations