Advertisement

Motivation, Ziele und Aufbau der vorliegenden Arbeit

  • Robin GöllerEmail author
Chapter
Part of the Studien zur Hochschuldidaktik und zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Mathematik und in der Statistik book series (SHLLMMS)

Zusammenfassung

Der Übergang von der Schule zur Hochschule ist für Studierende aller Studiengänge mit einigen Herausforderungen verbunden (Asdonk, Kuhnen & Bornkessel, 2013; Berthold, Jorzik & Meyer-Guckel, 2015), die sich insbesondere daraus ergeben, dass Studierende auf verschiedenen Ebenen mit für sie neuen Situationen konfrontiert sind. Dies erfordert z. B. sich einem neuen sozialen Umfeld und einem neuen Lehrsystem, mit seinen spezifischen Anforderungen, Praktiken, Traditionen, Normen und Rationalitäten, zurecht zu finden, bzw. ganz allgemein „den Schritt von einem behüteten Leben als Schülerin oder Schüler in die Welt eines eigenverantwortlichen Studiums zu gehen und die psychischen und sozialen Anforderungen der neuen studentischen Lebensweise zu bewältigen“ (Asdonk et al., 2013, S. 11).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Mathematik und ihre DidaktikLeuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland

Personalised recommendations