Advertisement

Unternehmenskulturentwicklung in der Praxis – Ergebnisse, Maßnahmen und Erfahrungen im Projekt WIND

  • Michael ZirlikEmail author
  • Marco Romankiewicz
  • Gerald Krüger
  • Franz Ochs
  • Joachim Neuschwander
  • Christian Habermann
  • Bodo Steinheimer
  • Björn Schmitz
  • Lisa-Marie Böpple
Chapter
  • 79 Downloads

Zusammenfassung

Ziel dieses Kapitels ist es, unsere praktische Erfahrung aus dem Projekt „WIND – Werte, Innovation, Diversity“ mit Ihnen zu teilen. Sie erfahren zunächst (Abschn. 3.1), was die Autoren bezüglich der Unternehmenskultur in den beteiligten Einrichtungen herausgefunden haben und können eigene Erkenntnisse damit vergleichen. Dabei widmet sich ein Teil dieses Abschnitts auch explizit der Frage von Merkmalen diakonischer, caritativer, bzw. christlicher Unternehmenskultur, so wie diese in der Kulturdiagnose wahrgenommen wurden. In Abschn. 3.2 schließlich berichten die Leiter der beteiligten Einrichtungen über ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse und erweitern somit den Blick auf die Thematik um weitere wertvolle Perspektiven. Abschn. 3.3 schließlich stellt dar, wie es mittels appreciative inquiry gelungen ist, auch auf Trägerebene unternehmenskulturelle Ressourcen zu entdecken und für die Gewinnung neuer Mitarbeiter nutzbar zu machen, bevor Abschn. 3.4 ein Vorgehen dafür darstellt, wie auch soziale Organisationen in ihrer Arbeitsweise deutlich agiler werden können. Hinweis: Im Text ist von „Diakonie Neuendettelsau“ die Rede. Diese fusionierte zum 01. Juli 2019 mit dem Diak Schwäbisch Hall zur Diakoneo KdöR. und führt als solche die Arbeit und Geschäfte der früheren Diakonie Neuendettelsau fort.

Literatur

  1. Diakonie Bayern. (2019). Fünf Fragen zur AcK – Klausel. https://www.diakonie-bayern.de/mitarbeiten-bei-der-diakonie/arbeitsvertragsrichtlinien-diakonie-bayern.html. Zugegriffen am 05.08.2019.
  2. Droß, P. J. (2013). Ökonomisierungstrends im Dritten Sektor – Verbreitung und Auswirkungen von Wettbewerb und finanzieller Planungsunsicherheit in gemeinnützigen Organisationen. Discussion Paper SP V 2013-301. Berlin: WZB. https://bibliothek.wzb.eu/pdf/2013/v13-301.pdf. Zugegriffen am 11.03.2019.
  3. Haas S., Starnitzke D., Hofmann B., & Sigrist, Chr. (2018). Gelebte Identität: Zur Praxis von Unternehmen in Caritas und Diakonie (DIAKONIE/Bildung – Gestaltung – Organisation, Bd. 19). Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  4. Hofmann, B., Schneider, H., Brune, C., & Hagemann, T. (2018). Forschungsbericht „Merkmale diakonischer Unternehmenskultur in einer pluralen Gesellschaft“. http://www.diakoniewissenschaft-idm.de/forschung/projekte/prof-dr-beate-hofmann/forschungsprojekt-unternehmenskultur/. Zugegriffen am 06.08.2019.
  5. Liedke, U. (2017). Perspektiven diakonischer Profilbildung: Ein Arbeitsbuch am Beispiel von Einrichtungen der Diakonie in Sachsen (1. Aufl.). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.Google Scholar
  6. Ludewig, Chr. (2009). Spiritualität in der Pflege. https://www.diakonie-hamburg.de/de/fachthemen/altenpflege/Spiritualitaet-in-der-Pflege. Zugegriffen am 05.08.2019.
  7. Matyssek, A. K. (2011). Wertschätzung im Betrieb. Impulse für eine gesündere Unternehmenskultur (S. 5). Norderstedt: Books on Demand GmbH.Google Scholar
  8. Müller, C.-R., & Siemens, H.-L. (1991). Warum sie sterben mussten. Neustadt a.d. Aisch: Degener und Co.Google Scholar
  9. Priller E., Alscher M., Droß P. J., Paul F., Poldrack C. J., Schmeißer C., &Waitkus N. (2012). Dritte-Sektor-Organisationen heute: Eigene Ansprüche und ökonomische Herausforderungen – Ergebnisse einer Organisationsbefragung. Berlin: WZB. https://www.boeckler.de/pdf_fof/96083.pdf. Zugegriffen am 11.03.2019.
  10. Reber, J. (2013). Christlich – spirituelle Unternehmenskultur. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  11. Schmitz, B. (2016). Zur Messung sozialer Innovationen. Zeitschrift für sozialen Fortschritt, Duncker & Humblot, Berlin, 65(1–2), 37–45.Google Scholar
  12. Snowden, D. J., & Boone, M. E. (2007). A Leader’s framework for decision making (November 2007). Harvard Business Review. Brighton: Harvard Business Publishing.Google Scholar
  13. Wegner G., & Lubatsch H. (2010): Macht Spiritualität gesund? In Diakonisches Werk der EKD, K.-D. K. Kottnik & A. Giebel (Hrsg.), Spiritualität in der Pflege, Neukirchen-Vluyn 2010. Neukirchner.Google Scholar
  14. Winkler, U. (2012). Es war eine enge Welt. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte.Google Scholar
  15. Zimmer, A., & Hallmann, T. (2016). Nonprofit-Organisationen vor neuen Herausforderungen. Wiesbaden: Springer VS.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Michael Zirlik
    • 1
    Email author
  • Marco Romankiewicz
    • 2
  • Gerald Krüger
    • 3
  • Franz Ochs
    • 2
  • Joachim Neuschwander
    • 4
  • Christian Habermann
    • 5
  • Bodo Steinheimer
    • 6
  • Björn Schmitz
    • 7
  • Lisa-Marie Böpple
    • 8
  1. 1.Diakoneo KdöRFürthDeutschland
  2. 2.Caritasverband Nürnberg e. V.NürnbergDeutschland
  3. 3.SchwaigDeutschland
  4. 4.Diakoneo KdöRBruckbergDeutschland
  5. 5.Caritasverband Nürnberg e. V.FürthDeutschland
  6. 6.Diakoneo KdöRRothDeutschland
  7. 7.PhiliomondoHeidelbergDeutschland
  8. 8.WaldbüttelbrunnDeutschland

Personalised recommendations