Advertisement

Wo der Wille, da die Motivation

  • Peter Huber
Chapter
  • 50 Downloads

Zusammenfassung

Es gibt im Verkauf einen Modebegriff, der in Gesprächen und Meetings gerne „gedroppt“ wird, denn dieser Begriff soll dem Gesprächspartner etwas zeigen: Ich bewege mich am Puls der Zeit, ich bin ein Verkäufer mit einer offenen Haltung, mit Kreativität und Neugierde. Sicherlich ahnen Sie, welches Wort ich meine: Mindset. Dieser Begriff stammt aus dem Englischen und kann nur schwer übersetzt werden, denn zu vielfältig ist seine Bedeutung. Von einer Lebensphilosophie, bis hin zu den kleinen hinderlichen Glaubenssätzen, die wir in uns tragen, von der mentalen Stärke bis zur Unternehmenskultur beschreibt er das Denken und Handeln. Der Ruf nach einem neuen Mindset durchdringt den Verkäufer-Alltag. Gut so! Aber Change im Unternehmen und damit im Verkauf kann nicht diktiert werden. Nur in den Köpfen der Mitarbeiter können Gedanken und Absichten entstehen, diesen Wandel zu verwirklichen. Tatsache ist : Wollen Sie weiterhin Karriere machen, so sollten Sie diesen Wandel mittragen und die Konsequenzen verantworten, Gedanken hin oder her, Sie haben kaum eine andere Wahl. Auf den Punkt gebracht bedeutet das: Love it. Leave it. Or change it.

Schlüsselwörter

Gedankenarbeit Einstellungen überprüfen Selbstzweifel als Stressor Am Selbstbild arbeiten Willenskraft trainieren Kampfgeist Umfeld analysieren Was Skitouring und Verkauf verbindet 

Literatur

  1. Dweck C (2009) Selbstbild. Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt. Piper, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Peter Huber
    • 1
  1. 1.NBD Management GmbHWienÖsterreich

Personalised recommendations