Advertisement

Einleitung

  • Christiane BomertEmail author
Chapter
Part of the Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion book series (SOAW, volume 18)

Zusammenfassung

In den reicheren Regionen dieser Welt wird immer mehr Care-Arbeit in Form von Putzen, Kochen, Einkaufen oder Pflege- und Erziehungsarbeit an Migrant_innen ausgelagert. Ursache dafür ist der weiterhin unzureichende Ausbau professioneller sozialer Dienstleistungen und eine andauernde, von Steuer- und Sozialpolitik gestützte familialisierte Sorgearbeit (vgl. Beckmann 2014) in Kombination mit einer bis heute fehlenden geschlechtergerechten Arbeitsteilung im Privaten. Verschärft wird diese Care-Krise durch den demografischen Wandel sowie veränderte Lebensformen und sozialräumliche Entwicklungen, die häusliche Pflegesettings beeinflussen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations