Advertisement

Einführung

  • Suna G. AydemirEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit untersucht die türkische Modernisierung bzw. die Modernisierungserfahrung des letzten islamischen Imperiums und der türkischen Republik grundsätzlich aus der Perspektive und anhand der Instrumente der politischen Diskursanalyse. Sie versucht die Zeitspanne vom Reformedikt von Gülhane (Gülhane Hatt-ı Şerif) 1839 bis zur Regierungsübernahme der post-islamistischen Partei AKP (Kuru und Stephan, 2012) im Jahr 2002 auf der Ebene der Religionspolitik zu analysieren. Hier geht es grundsätzlich um die Artikulationen des Religiösen in den durchgesetzten Modernisierungs- und Gesellschaftsprojekten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.IstanbulTürkei

Personalised recommendations