Advertisement

Ja, wir waren unpolitisch – vom Umgang mit der Bombe

  • Werner SonneEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Als Gerd Vöckler als junger Rekrut 1958 zur Bundeswehr kam, war für ihn die Atombombe im militärischen Alltag noch weit weg. Er hatte als Jugendlicher die Berliner Luftbrücke erlebt, nun wollte er raus aus der geteilten Stadt. Die Bundeswehr war im Aufbau, die meisten Offiziere hatten noch in Hitlers Wehrmacht gedient, einer seiner Vorgesetzten war nach zehn Jahren in sowjetischer Kriegsgefangenschaft fast nahtlos wieder in die neuen deutschen Streitkräfte eingetreten, entsprechend war die Atmosphäre stark vom Geist der alten Wehrmacht geprägt, die Ausbildung verlief traditionell.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations