Advertisement

S

  • Ludwig GramlichEmail author
  • Peter Gluchowski
  • Andreas Horsch
  • Klaus Schäfer
  • Gerd Waschbusch
Chapter

Zusammenfassung

Vom früheren Zentralbankrat der Deutschen Bundesbank beschlossene, einer Genehmigung durch die Bundesregierung unterliegende Rechtsvorschrift, die im Wesentlichen Vorschriften des Bundesbankgesetzes (BBankG) über die Arbeitsweise und das Verhältnis der Organe zueinander näher ausgestaltete (§ 34 BBankG a.F.). Mit der Schaffung des Vorstands der Deutschen Bundesbank als eines einheitlichen Leitungsgremiums war diese Kompetenzverteilung nicht mehr nötig, so dass § 34 BBankG im Rahmen der Siebten Novelle des Bundesbankgesetzes (vom 23.3.2002, BGBl. I S. 1782) gestrichen wurde. Der Vorstand der Bundesbank hat (stattdessen) ein Organisationsstatut erlassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Ludwig Gramlich
    • 1
    Email author
  • Peter Gluchowski
    • 1
  • Andreas Horsch
    • 2
  • Klaus Schäfer
    • 3
  • Gerd Waschbusch
    • 4
  1. 1.Technische Universität ChemnitzChemnitzDeutschland
  2. 2.Technische Universität Bergakademie FreibergFreibergDeutschland
  3. 3.Universität BayreuthBayreuthDeutschland
  4. 4.Universität des SaarlandesSaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations