Advertisement

Therapie bei psychischen Auffälligkeiten; Hilfen auch für junge Volljährige

  • Manfred GüntherEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Im 5. Kapitel werden zwei exklusive Positionen des Gesetzes vorgestellt. Zunächst geht es um Psychotherapie für Kinder und Jugendliche, die psychisch gestört und/oder von einer seelischen Behinderung bedroht sind, ohne im Sinn der Kassen krank zu sein. Minderjährige selbst haben einen Anspruch auf Leistungen gemäß § 35a. Leider werden die Hilfsangebote für körperlich oder geistig behinderte Minderjährige nicht hier, sondern übers SGB XII geleistet. Heranwachsende mit nicht ausreichender Eigenverantwortung können auch ins betreute Wohnen und haben elternunabhängig darauf einen Rechtsanspruch. Anschließende Nachbetreuung kann auch 22-Jährigen noch hilfreich sein.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations