Advertisement

Schulinspektion als Gegenstand von Erkenntnisproduktion

  • Melanie SchmidtEmail author
Chapter
Part of the Schule und Gesellschaft book series (SUGES, volume 63)

Zusammenfassung

Der eben aufgerufene Gedanke der „Erkenntnispolitik“ (vgl. Reichenbach, Ricken, & Koller, 2011) inspiriert das folgend genannte Vorgehen zur Analyse wissenschaftlicher Texte, die Schulinspektion zum Gegenstand ihrer Betrachtung nehmen. Mit dem Kennzeichen „wissenschaftlich“ ist hier vor allem die Bezeichnung eines Sprechformats bzw. Textgenres gemeint und weniger eine Qualifikation der Texte als einem „wahren“ Zugang zu sozialer bzw. pädagogischer Wirklichkeit (vgl. Jergus, 2014b): Die wissenschaftlichen Texte werden nicht im Sinne eines Forschungs- oder Diskussionsstandes zu Schulinspektion diskutiert, welcher eine vereinheitlichende Betrachtung des Forschungsfeldes impliziert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations