Advertisement

Einleitung

  • Veronika PhilippsEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Wichtigkeit von lebenslangem Lernen auch nach einer Erstausbildungsphase, vor allem im Rahmen von erwerbsbezogenen Weiterbildungsmaßnahmen, wird seit Jahrzehnten von Seiten der Wissenschaft und der Politik auf nationaler wie europäischer Ebene (vgl. z. B. Rat der Europäischen Union, 2009) betont. Diese Forderung nach mehr Weiterbildung schlägt sich jedoch nicht unbedingt in der Weiterbildungsbeteiligung in allen Ländern Europas nieder, wie zahlreiche europäische Untersuchungen belegen (vgl. z. B. Boeren, 2016; CEDEFOP, 2015; Dämmrich, Vilhena und Reichart, 2014; OECD, 2017). Wenngleich es für viele Personen mittlerweile zur Normalität gehört, im Erwachsenenalter in irgendeiner Form zu lernen, so bleiben doch bestimmte Gruppen in der Weiterbildung unterrepräsentiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations