Advertisement

Ausblick

  • Ralf T. Kreutzer
Chapter

Zusammenfassung

Der Schlüssel, um im Zeitalter von Smartphones, Social Media & Co. gesund und wertschöpfend aktiv zu sein, heißt Bildung. Nur wenn wir als Individuum eigenverantwortlich und als Gesellschaft umfassend in Bildung investieren, können wir die großen Herausforderungen meistern. Dies erfordert ein Umdenken von jedem von uns, aber auch von Wirtschaftslenkern und Politikern. Es gilt, die richtigen Weichen zu stellen – jetzt!

Literatur

  1. Bourdieu, P. (2012). Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital. In U. Bauer, U. Bittlingmayer & A. Scherr (Hrsg.), Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie. Bildung und Gesellschaft (S. 229–242). Wiesbaden: Springer VS.CrossRefGoogle Scholar
  2. Hawking, S. (2018). Brief answers to the big questions by Stephen Hawking review – God, space, AI, Brexit. https://www.theguardian.com/books/2018/oct/19/brief-answers-to-the-big-questions-stephen-hawking-review. Zugegriffen am 02.08.2019.
  3. Jæger, M., & Karlson, K. (2018). Cultural capital and educational inequality: A counterfactual analysis. Sociological Science, 775–779. https://www.sociologicalscience.com/articles-v5-33-775/. Zugegriffen am 01.08.2019.
  4. Safranski, R. (2013). Goethe – Kunstwerk des Lebens: Biografie. München: Hanser.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Ralf T. Kreutzer
    • 1
  1. 1.Hochschule für Wirtschaft und Recht BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations