Advertisement

Die Unternehmensnachfolge in der Moritz GmbH

  • Birgit FeldenEmail author
  • Antje Hagen-Franz
Chapter

Zusammenfassung

Horst Moritz, Chef der Moritz GmbH, erleidet einen Herzinfarkt. Dank schneller Versorgung überlebt er, muss aber jetzt konkret die Nachfolge im Unternehmen regeln.

Das mittelständische Familienunternehmen mit 33 Mitarbeitern ist seit langen Jahren erfolgreich im Bereich der Stahlverarbeitung tätig. Der Schwerpunkt liegt in den Branchen Entsorgungstechnik und Katastrophenschutz. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte sowohl national als auch international. Drei Kinder sowie zwei bereits beteiligte leitende Mitarbeiter stehen für eine Nachfolgeregelung zur Verfügung. Doch persönliche Befindlichkeiten untereinander, die Frage der passenden Qualifikation sowie finanzielle Themen lassen den Fall komplex werden. In Form von Familienkonferenzen sollen Schritt für Schritt alle relevanten Punkte besprochen werden.

  • Thematische Anbindung an das Lehrbuch

  • Nachfolge, Unternehmerfamilie, Nachfolgeprozess, Family Governance, Kommunikation

  • Industrie

  • Stahlbau

  • Ort

  • Deutschland, Hessen

Quellenverzeichnis und weiterführende Literatur

  1. Felden, B., & Pfannenschwarz, A. (2008). Unternehmensnachfolge: Perspektiven und Instrumente für Lehre und Praxis. München: Oldenburg.CrossRefGoogle Scholar
  2. Felden, B., Hack, A., & Hoon, C. (2019). Management von Familienunternehmen: Besonderheiten – Handlungsfelder – Instrumente (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.EMF-Institut der HWR BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations