Advertisement

„Schule ist nochmal eine ganz andere Sache“

  • Claudia KrellEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Auseinandersetzung mit der eigenen sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Zugehörigkeit – in Form eines diffusen Gefühls des „Anders-Seins“ oder eines ersten Ahnens – beginnt heutzutage oft schon im Kindes- oder frühen Jugendalter (vgl. Krell/Oldemeier 2017). Für viele lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und queere (LSBT*Q) Jugendliche bedeutet dies, dass die Beschäftigung mit der Frage nach den individuellen – nicht der „Norm“ entsprechenden – Empfindungen häufig in einem Lebensabschnitt stattfindet, in dem sie eine altersentsprechende Bildungseinrichtung besuchen (müssen), in der nicht heterosexuelle oder nicht cisgeschlechtliche Lebensweisen nicht bzw. oft in einem negativen Kontext, in Form von Mobbing oder Diskriminierung in Erscheinung treten. Wie erleben LSBT*Q Jugendliche ihre Schulzeit? Diese Frage wird der folgende Text beleuchten um im Anschluss darauf einzugehen, inwieweit Lehrer_innen die Situation von LSBT*Q Schüler_innen beeinflussen bzw. zu einem für Vielfalt offenen Schulklima beitragen können und welche Rolle dabei das Lehramtsstudium bzw. die Hochschulen und Universitäten spielen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Antidiskriminierungsstelle des Bundes (Hrsg.) (2017): LSBTIQ*-Lehrkräfte in Deutschland. Diskriminie-rungserfahrungen und Umgang mit der eigenen sexuellen und geschlechtlichen Identität im Schulalltag. URL: http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Downloads/DE/publikationen/Umfragen/LSBTIQ_Lehrerkraeftebefragung.pdf?__blob=publicationFile&v=1 (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  2. Bittner, Melanie (2011): Geschlechterkonstruktionen und die Darstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* (LSBTI) in Schulbüchern. Eine gleichstellungsorientierte Analyse mit einer Materialsammlung für die Unterrichtspraxis. Frankfurt a. M.: Gewerkschaft Erziehung und WissenschaftGoogle Scholar
  3. Breckenfelder, Michaela (Hrsg.) (2015): Homosexualität und Schule: Handlungsfelder – Zugang – Perspektiven. Opladen: Barbara BudrichGoogle Scholar
  4. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) (Hrsg.) (2013): 14. Kinder- und Jugendbericht. Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. BerlinGoogle Scholar
  5. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (Hrsg.) (2010): Jugendsexualität. Repräsentative Wiederholungsbefragung von 14- bis 17-Jährigen und ihren Eltern – Aktueller Schwerpunkt Migration. Köln: Forschung und Praxis der Sexualaufklärung und FamilienplanungGoogle Scholar
  6. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (Hrsg.) (2015): Jugendsexualität. Die Perspektive der 14-25-Jährigen. Köln: Forschung und Praxis der Sexualaufklärung und FamilienplanungGoogle Scholar
  7. Dalia Research (2016): 6% of Europeans identify as Lesbian, Gay, Bisexual, or Transgender (LGBT). URL: https://daliaresearch.com/wp-content/uploads/2016/11/2016-12-10_pressrel_LGBT.pdf (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  8. Dieckmann, Janine/Litwinschuh, Jörg (2014): Forschung im Queerformat: Aktuelle Beiträge der LSBTI*-, Queer- und Geschlechterforschung. Bielefeld: transcriptGoogle Scholar
  9. Eisenberg, Marla E./Resnick, Michael D. (2006): Suicidality among gay, lesbian and bisexual youth: the role of protective factors. In: Journal of Adolescent Health 39 (5). 662-668CrossRefGoogle Scholar
  10. Faulstich-Wieland, Hannelore (2015): Umgang mit Heterogenität und Differenz. In: Huch, Sarah/Lücke, Martin (Hrsg.). Sexuelle Vielfalt im Handlungsfeld Schule. Bielefeld: transcriptGoogle Scholar
  11. FRA – Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (Hrsg.) (2013): LGBT-Erhebung in der EU. Erhebung unter Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen in der Europäischen Union. Ergebnisse auf einen Blick. WienGoogle Scholar
  12. Franzen, Jannik/Sauer, Arn T. (2010): Benachteiligung von Trans* Personen, insbesondere im Arbeitsleben. Im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. BerlinGoogle Scholar
  13. Gay and Lesbian Alliance against Defamation (GLAAD) (2017): Accelerating Acceptance 2017. URL: https://www.glaad.org/files/aa/2017_GLAAD_Accelerating_Acceptance.pdf (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  14. Götschel, Helene (2015): Geschlechtervielfalt in der Lehramtsausbildung. In: Wedel/Bartsch (2015): 489-51Google Scholar
  15. Human Rights Campaign (HRC) (Hrsg.) (2012): Growing up LGBT in America. HRC Youth Survey Report. New YorkGoogle Scholar
  16. ILGA-Europe/IGLYO (2006): Social exclusion of young lesbian, gay, bisexual and transgender (LGBT) people in Europe. BrüsselGoogle Scholar
  17. Klocke, Ulrich. (2012): Akzeptanz sexueller Vielfalt an Berliner Schulen: Eine Befragung zu Verhalten, Einstellungen und Wissen zu LSBT und deren Einflussvariablen, Berlin: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. URL: http://www.psychologie.hu-berlin.de/prof/org/download/klocke2012_1 (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  18. Klocke, Ulrich (2016): Homophobie und Transphobie in Schulen und Jugendeinrichtungen: Was können pädagogische Fachkräfte tun? URL: https://www.vielfalt-medithek.de/data/klocke_2016_homophobie_und_transphobie_in_schulen_und_jugendeinrichtungen_1.pdf (zuletzt abgerufen am 28.11.2017)
  19. Krell, Claudia/Oldemeier, Kerstin (2017): Coming-out – und dann…?! Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und queeren Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland. Opladen: Barbara BudrichGoogle Scholar
  20. Küpper, Beate/Klocke, Ulrich/Hoffmann, Lena-Carlotta (2017): Einstellungen gegenüber lesbischen, schwulen und bisexuellen Menschen in Deutschland. Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage. Hrsg. v. d. Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Baden-Baden: NomosGoogle Scholar
  21. Lehrerfreund (2010): »Der ist doch schwul!« - Zum Umgang mit einem verbreiteten Schimpfwort. URL: https://www.lehrerfreund.de/schule/1s/schwul-schimpfwort-interview/3781 (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  22. Oerter, Rolf/Montada, Leo (Hrsg.) (2002): Entwicklungspsychologie. 5., vollständig überarbeitete Aufl. Weinheim: Beltz PVUGoogle Scholar
  23. Queere Bildung (2016): Pressemitteilung „Cool, dass wir endlich unsere Fragen stellen konnten!“ vom 21.06.2016. URL: http://queere-bildung.de/pressemitteilung-30-05-2016/ (zuletzt abgerufen am 02.10.2019)
  24. Queerformat (2015): Wie Sie vielfältige Lebensweisen an Ihrer Schule unterstützen können. URL: http://www.queerformat.de/fileadmin/user_upload/news/Broschuerenquartett_02_15.pdf (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  25. Schmincke, Imke (2017): Vielfalt war gestern? Familienbilder und sexuelle Identität im gesellschaftlichen Diskurs. URL: http://www.lsvd-blog.de/wp-content/uploads/2017/05/2017_05_12-Viel-falt-war-gestern_Familienbilder-und-sexuelle-Identit%C3%A4t-im-aktuellen-Vortrag-Imke-Schmincke-Fachtag-Regenbogenfamilien.pdf (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  26. Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport Berlin (Hrsg.) (1999): Sie liebt sie. Er liebt ihn. Eine Studie zur psychosozialen Situation junger Lesben, Schwuler und Bisexueller in Berlin. BerlinGoogle Scholar
  27. Stonewall (2017): School report. The experiences of lesbian, gay, bi and trans young people in Britain’s schools in 2017. URL: http://www.stonewall.org.uk/our-work/education-resources (zuletzt abgerufen am 27.11.2017)
  28. Streib-Brzič, Uli/Quadflieg, Christiane (Hrsg.) (2011): SCHOOL IS OUT?! Vergleichende Studie „Erfahrungen von Kindern aus Regenbogenfamilien in der Schule“ durchgeführt in Deutschland, Schweden und Slowenien. Teilstudie Deutschland. Berlin: Humboldt-Universität zu BerlinGoogle Scholar
  29. Suicide Prevention Resource Center (Hrsg.) (2008): Suicide risk and prevention for lesbian, gay, bisexual, and transgender youth. Newton, MA: Education Development CenterGoogle Scholar
  30. United Nations: Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (1948): URL: https://www.menschenrecht-serklaerung.de/ (zuletzt abgerufen am 1.12.2017).
  31. Voß, Cordula (2015): Zum Umgang mit Homosexualität in der Institution Schule. In: Breckenfelder (2015): 37-54CrossRefGoogle Scholar
  32. Wedel, Juliette/Bartsch, Annette (Hrsg.) (2015). Teaching gender? Bielefeld: transcriptGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung Jugend und JugendhilfeDJI MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations