Advertisement

Ein Blick auf einzelne Nationen

  • Guido WenskiEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden fünf Nationen vorgestellt, mit denen deutsche Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus nennenswerte Umsätze machen und die ich aus eigener Verhandlungs- und Schulungserfahrung kenne. Die beiden Kontrahenten im aktuellen Zollstreit, die USA und die Volksrepublik China, importieren jeweils knapp elf Prozent der deutschen Equipmentproduktion, das entspricht pro Land über 19 Milliarden Euro (Stand 2018). In Verhandlungen mit US-Amerikanern gibt es bei Weitem nicht so viel zu beachten wie im Umgang mit fernöstlichen Kulturen. Amerikaner sich pragmatisch und lösungsorientiert, jedoch manchmal etwas zu laut und selbstsicher. Sie gehen in der Regel davon aus, dass andere so denken wie sie. Beziehungspflege und Smalltalk sind in den USA wie in Asien wichtig. China als gigantischer Wachstumsmarkt ist ein attraktives Feld für Vertrieb und Marketing, jedoch bauen Chinesen am liebsten auf Basis von Marktobjekten im eigenen Land nach. Dort wird die Möglichkeit für einen Vertragsabschluss nur dann gegeben sein, wenn ausländische Hersteller etwas zu bieten haben, das in China nicht in dieser Qualität produziert werden kann. Ein Vertrag wird oft erst als Beginn von Verhandlungen betrachtet. Außerdem werden Israel, Japan und Singapur in Bezug auf Verhandlungen charakterisiert.

Literatur

  1. Ankenbrand H (2019) Tatort China. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 31. MärzGoogle Scholar
  2. Auswärtiges Amt (2019) Israel: Reise- und Sicherheitshinweise (Reisewarnung für den Gaza-Streifen). Stand 06.08.2019, unverändert gültig seit 24.06.2019. https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/israel-node/israelsicherheit/203814. Zugegriffen: 6. Aug. 2019
  3. Balke R (2007) Umgangsformen – Lieber ohne Krawatte. Jüdische Allgemeine 22.03.2007. https://www.juedische-allgemeine.de/allgemein/lieber-ohne-krawatte/. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  4. Berkemeier K (2005) Ein Businessknigge für China. Wilfried Scholz Unternehmensberatung 2005. https://www.ihk-krefeld.de/de/media/pdf/international/interkulturelle_kompetenz/interkulturelle_kompetenz/china_businessknigge.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  5. Countrymeters (2019) https://countrymeters.info/de/World. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  6. CrossCulture (o. J.) The Lewis Model – Dimensions of Behaviour. Datei Description-of-Lewis-Model-2.docx. Richard Lewis Communication, Warnford, UK. https://www.crossculture.com/about-us/the-model/. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  7. Gelfand MJ, Bratt JM (Hrsg) (2004) Handbook of Negotiation and Culture. Stanford University Press, Stanford. http://www.unice.fr/crookall-cours/iup_cult/_docs/_Gelfand 2004 Handbook of Negotiation and Culture.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  8. Giesen C (2018) Make China great again. Süddeutsche Zeitung 06. November 2018Google Scholar
  9. Ghauri P, Fang T (2000) Negotiating with the Chinese: A Socio-cultural Analysis. In: Lau CM, Wong CS, Law KKS, Tse DK (Hrsg) Asian Management Matters – Regional Relevance and Global Impact, S 373–388.  https://doi.org/10.1142/9781848160149_0022. Zugegriffen: 17. Mai 2019CrossRefGoogle Scholar
  10. Graham JL (1993) The Japanese Negotiation Style: Characteristics of a Distinct Approach. Negotiation Journal, April 1993, S 123–140. http://www.orangetreepartners.net/pdfs/negotiation-journal1993.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  11. Graham JL (2009) Cultural Impact on Negotiation. Publikation Nr. 310.929.7700 in Negotiation Basics, im Internet veröffentlicht von Andrew Boughton am 29.12.2009 (unter GNU Free Documentation License, Version 1.2 oder spätere Versionen der Free Software Foundation). https://www.edgenegotiation.com/2009/12/cultural-impact-on-negotiation/. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  12. Graham JL, Lam NM (2003) The Chinese Negotiation. Harv Bus Review, Internet-Veröffentlichung 01.10.2003. https://hbr.org/2003/10/the-chinese-negotiation. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  13. GTAI (2010) Verhandlungspraxis kompakt – USA. Germany Trade & Invest, Köln, Stand Februar 2010. Abgerufen am 04.07.2011 unter www.gtai.de, nicht mehr abrufbar
  14. GTAI (2018) Freihandelsabkommen zwischen der EU und Singapur unterzeichnet. Germany Trade & Invest, Köln. https://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/Recht-Zoll/Zoll/freihandelsabkommen,t=freihandelsabkommen-zwischen-der-eu-und-singapur-unterzeichnet,did=2169796.html. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  15. IGM (2016) Chinas Maschinen- und Anlagenbau – Entwicklungstrends und Herausforderungen für Deutschland. IG Metall, Frankfurt 2016. http://www.igmetall.de/docs_20160921_16_09_20_Chinas_Maschinen__und_Anlagenbau_6ba677b72aeccd2e1acac028bbbe94a61efac65a.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  16. IHK Bayern (2019) Exportbericht Israel. IHK Bayern, WKO Austria, Januar 2019. http://www.auwi-bayern.de/awp/inhalte/Laender/Anhaenge/exportbericht-israel.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  17. IMF (2019) International Monetary Fund, Internet-Veröffentlichung. https://www.imf.org/external/pubs/ft/weo/2018/01/weodata/index.aspx. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  18. Katz L (2008a) Negotiating International Business – United States. The Negotiator’s Reference Guide to 50 Countries Around the World. Create Space 2006. https://instruction2.mtsac.edu/rjagodka/BUSM_51_Project/Negotiating/unitedstates.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  19. Katz L (2008b) Negotiating International Business – Israel. The Negotiators Reference Guide to 50 Countries Around the World. Create Space 2006. https://instruction2.mtsac.edu/rjagodka/BUSM_51_Project/Negotiating/israel.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  20. Katz L (2008c) Negotiating International Business – Singapore. The Negotiator’s Reference Guide to 50 Countries Around the World. Create Space 2006. https://instruction2.mtsac.edu/rjagodka/BUSM_51_Project/Negotiating/singapore.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  21. Katz L (2008d) Negotiating International Business – Japan. The Negotiator’s Reference Guide to 50 Countries Around the World. Create Space 2006. https://instruction2.mtsac.edu/rjagodka/BUSM_51_Project/Negotiating/japan.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  22. Katz L (2008e) Negotiating International Business – China. The Negotiator’s Reference Guide to 50 Countries Around the World. Create Space 2006. https://instruction2.mtsac.edu/rjagodka/BUSM_51_Project/Negotiating/china.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  23. Kirchgeßner K (2018) Wir haben nicht allzu viel Respekt vor Autoritäten. Portrait Daniel Zajfman, Weizman-Institut in Rehovot. Internetseite der Helmholtz-Gesellschaft 07.09.2018. https://www.helmholtz.de/wissenschaft_und_gesellschaft/wir-haben-nicht-allzu-viel-respekt-vor-autoritaeten/. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  24. Kishon E (1964) Unternehmen Babel. In: Drehn Sie sich um, Frau Lot! – Satiren aus Israel. dtv, München, S 15. Das Zitat ist im Internet zu finden auf S 243 im „Großen Kishon-Buch“. https://de.scribd.com/doc/163148638/Das-Grosse-Kishon-Buch-Ephraim-Kishon. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  25. Kochinke C (2013) Der amerikanische Vertrag: Planen – Verhandeln – Schreiben. Internet-Veröffentlichung 2013. http://fluglektuere.com/ebook/Der amerikanische Vertrag 2013.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  26. Lee JTT (2016) A Dictionary of Singlish and Singapore English. Internet-Wörterbuch, letzter Eintrag vom 19.05.2016. http://www.singlishdictionary.com/. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  27. Maass H (2019) Totale Kontrolle. Süddeutsche Zeitung Magazin, 15. März, S 27–39Google Scholar
  28. March RM (1988) The Japanese Negotiator – Subtlety and Strategy Beyond Western Logic. Ko-dansha International, New YorkGoogle Scholar
  29. Meyer E (2017) Souverän führen in Stuttgart, Seattle und Shanghai. Harv Bus Manager Oktober 2017, S 36–48. Dort sind 19 Nationen hinsichtlich ihrer Führungskultur verglichen.Google Scholar
  30. Miles M (2003) Negotiating With the Chinese – Lessons From the Field. J Appl Behav Sci 39(4): 453–472. https://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.195.8655&rep=rep1&type=pdf https://doi.org/10.1177/0021886303260547. Zugegriffen: 17. Mai 2019CrossRefGoogle Scholar
  31. Müller M (2009) Chinas Ethnien: Han- und andere Chinesen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Internet-Veröffentlichung 08.07.2009. https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/chinas-ethnien-han-und-andere-chinesen-1827212.html. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  32. Odenthal N, Reichart T (2019) Die neue Seidenstraße – Chinas Griff nach Westen. Zweiteilige ZDF-Dokumentation, Erstausstrahlung 02./03.01.2019. https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/die-neue-seidenstrasse-teil1-100.html, https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/die-neue-seidenstrasse-teil-2-100.html. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  33. Possel H (o. J.) Reisepass der Amerikaner. Internet-Veröffentlichung. https://interessante-fakten.de/1011/Reisepass-der-Amerikaner.html. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  34. Regier I (2005) Kulturelle Unterschiede im USA-Geschäft und Verhandeln mit Amerikanern. In: Brenner G (Hrsg) Praxishandbuch für Exportmanager: Führen, Verhandeln und Verkaufen im internationalen Geschäft. Wolters Kluwer, Köln. https://www.auwi-bayern.de/awp/inhalte/Laender/Anhaenge/Verhandeln-mit-Amerikanern.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  35. Rivers C (2008) Negotiating with the Chinese: Their Views on Tactics and Relationships. IACM 21st Annual Conference Paper, 09.11.2008. http://dx.doi.org/10.2139/ssrn.1298526. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  36. Sauermost M (2015) Verhandlungspraxis kompakt Japan. Germany Trade & Invest, Köln, November 2015. http://www.ihk-muenchen.de/ihk/documents/AnhProzentC3ProzentA4nge-International/japan-verhandlungsprxis-kompakt.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  37. Sebenius JK, Qian CJ (2008) Cultural Notes on Chinese Negotiating Behavior. Harv Bus School Working Paper 09-076, 2008. https://www.hbs.edu/faculty/Publication Files/09-076.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  38. Shenkar O, Ronen S (1987) The Cultural Context of Negotiations: The Implications of Chinese Interpersonal Norms. J Appl Behav Sci 23(2): 263–275.  https://doi.org/10.1177/0021886387232009. Zugegriffen: 17. Mai 2019CrossRefGoogle Scholar
  39. statista (2019a) China: Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2008 bis 2018. Statista GmbH, Hamburg. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/14560/umfrage/wachstum-des-bruttoinlandsprodukts-in-china/. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  40. statista (2019b) China: Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) vom 2. Quartal 2017 bis zum 2. Quartal 2019. Statista GmbH, Hamburg. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/179388/umfrage/wachstum-des-bruttoinlandsprodukts-bip-in-china-nach-quartalen/. Zugegriffen: 06. August 2019
  41. Times Strait (2012) Barrett Values Centre and Advantage Consulting Group. Zitiert in Singapurs Tageszeitung Strait Times am, 22. AugustGoogle Scholar
  42. Struminski W (2006) Verhandlungspraxis – Besserwisser nerven den Israeli. Handelsblatt, Internet-Veröffentlichung 20.10.2006. https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/verhandlungspraxis-besserwisser-nerven-den-israeli-seite-5/2721822-5.html?ticket=ST-231239-0oEkA1ZM5wQ0ekewDVQM-ap4. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  43. UNDP (2019) United Nations Development Programme. Human Development Reports, Tab. 1: Human Development Index and its Components. http://hdr.undp.org/en/composite/HDI. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  44. USCB (2018) United States Census Bureau, Internet-Veröffentlichung. https://www.census.gov/quickfacts/fact/table/US/PST045218. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  45. Warmbier P (o. J.) Business-Knigge China. BME Shanghai. https://www.bme.de/fileadmin/_horusdam/787-Business-Knigge_China.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  46. Wenski G (2019) Lösungsorientiert verhandeln im Technischen Vertrieb. Springer Gabler, Wiesbaden.  https://doi.org/10.1007/978-3-658-27448-1CrossRefGoogle Scholar
  47. Wikipedia (2019a) „Japan“. Wikipedia – die freie Enzyklopädie, San Francisco. https://de.wikipedia.org/wiki/Japan. Zugegriffen: 6. August 2019
  48. Wikipedia (2019b) „Silicon Wadi“. Wikipedia – die freie Enzyklopädie, San Francisco. https://en.wikipedia.org/wiki/Silicon_Wadi. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  49. Winkels U, Schlütermann-Sugiyama Y (2000) Verhandeln mit Japanern – Das japanische Businessverhalten besser verstehen und nutzen. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  50. WKOA (2019) Außenwirtschaft Austria, Außenwirtschaftscenter Singapur. Wirtschaftsbericht Singapur, Mai 2019. https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/singapur-wirtschaftsbericht.pdf. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  51. Wolf M (2007) Verhandlungsstrategien gegenüber japanischen Geschäftspartnern: Westliche und japanische Sichtweisen. Japan-Zentrum der LMU München/DJW. Japan Analysen Prognosen Nr. 197. Internet-Veröffentlichung. Zugegriffen: 29. Juni 2011Google Scholar
  52. Wong C (2018) Top values of Singapore society include „kiasu“, „complaining“, „self-centred“: Survey. Yahoo News Singapore, Internet-Veröffentlichung 30.07.2018. https://sg.news.yahoo.com/top-values-singapore-society-include-kiasu-complaining-self-centred-survey-093021416.html?guccounter=1. Zugegriffen: 17. Mai 2019
  53. Ynet (2014) 8,345,000 people living in Israel. Ynet News 4.22.2015. https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4649494,00.html. Zugegriffen: 17. Mai 2019

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BurghausenDeutschland

Personalised recommendations