Advertisement

Desinformationen und Fake-News in der Lage: Virtual Operations Support Team (VOST) und Digital Volunteers im Einsatz

Chancen und Risiken für den Bevölkerungsschutz
  • Ramian FathiEmail author
  • Anne-Marie Brixy
  • Frank Fiedrich
Chapter
Part of the Studien zur Inneren Sicherheit book series (SZIS, volume 23)

Zusammenfassung

Selten hat eine neue technische Errungenschaft, wie die des Internets, eine solch tiefgreifende Veränderung des kollektiven Zusammenlebens herbeigeführt. Soziale Netzwerke nehmen im Alltäglichen eine immer wichtigere Rolle ein. Zum Beispiel greifen Menschen in Krisenzeiten auf die sozialen Netzwerke als Informationsquellen zurück, die sie auch aus Nicht-Krisenzeiten kennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Allcott, Hunt und Matthew Gentzkow. 2017. Social Media and Fake News in the 2016 Election. Journal of Economic Perspectives (32): 211–236.  https://doi.org/10.1257/jep.31.2.211.CrossRefGoogle Scholar
  2. Becker, Kristin und Nele Pasch. 2017. Keine Bundeswehr-Panzer im Einsatz. Gerüchte um G20-Gipfel. https://faktenfinder.tagesschau.de/inland/panzer-hamburg-101.html. Zugegriffen: 6. Juni 2018.
  3. Boland, Brian. 2014. Organic Reach on Facebook: Your Questions Answered. https://www.facebook.com/business/news/Organic-Reach-on-Facebook. Zugegriffen: 5. Juni 2018.
  4. Dudenredaktion. o.J. Die Desinformation. https://www.duden.de/rechtschreibung/Desinformation. Zugegriffen: 6. Juni 2018.
  5. Dyckmans, Pia. 2016. 4 Dinge, die wir nach der Amoknacht über Twitter gelernt haben. Der Münchner Amoklauf in Social Media. https://www.br.de/puls/themen/netz/4-dinge-diewir-nach-der-amoknacht-ueber-twitter-gelernt-haben-100.html. Zugegriffen: 6. Juni 2018.
  6. Eden, Terence. 2015. This is what a graph of 8,000 fake Twitter accounts looks like. https://shkspr.mobi/blog/2015/03/this-is-what-a-graph-of-8000-fake-twitter-accounts-lookslike/. Zugegriffen: 6. Juni 2018.
  7. Eumann, Marc Jan. 2013. Medien, Netz und Öffentlichkeit. Impulse für die digitale Gesellschaft. Essen: Klartext-Verl.Google Scholar
  8. Fathi, Ramian, Anja Kleinebrahn, Yannic Schulte, und Stefan Martini. 2017. Desinformationen in der Lage oder – Die Suche nach dem Koch der Gerüchteküche. Crisis Prevention (4): 38–41.Google Scholar
  9. Fathi, Ramian, Felix Polan, und Frank Fiedrich. 2017. Digitale Hilfeleistung und das Digital Humanitarian Network. Notfallvorsorge (3): 4–10.Google Scholar
  10. Fathi, Ramian, David Rummeny, und Frank Fiedrich. 2017. Organisation von Spontanhelfern am Beispiel des Starkregenereignisses vom 28.07.2014 in Münster. Notfallvorsorge (2): 1–8.Google Scholar
  11. Femers-Koch, Susanne und Stefanie Molthagen-Schnöring. 2017. Textspiele in der Wirtschaftskommunikation. Texte und Sprache zwischen Normierung und Abweichung. Wiesbaden, s.l.: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH.Google Scholar
  12. Horn, Nora. 2017. Der Facebook Newsfeed – die Geheimnisse der organischen Reichweite. https://www.socialmediaakademie.de/blog/der-facebook-algorithmus/. Zugegriffen: 6. Juni 2018.
  13. Johann, Michael und Michael Oswald. 2018. Bürgerdialog 2.0 – Eine empirische Analyse zum Einsatz von Facebook als Kommunikationsmedium deutscher Polizeien. In Digitale Polizeiarbeit. Herausforderungen und Chancen, hrsg. Thomas-Gabriel Rüdiger und Petra Saskia Bayerl, 19–38. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.Google Scholar
  14. Kate Starbird, Jim Maddock, Mania Orand, Peg Achterman, und Robert M. Mason. 2014. Rumors, False Flags, and Digital Vigilantes: Misinformation on Twitter after the 2013 Boston Marathon Bombing. In iConference 2014 Proceedings: Breaking Down Walls. Culture – Context – Computing, hrsg. Maxi Kindling und Elke Greifeneder.Google Scholar
  15. Maron, Mikel. 2010. Haiti OpenStreetMap Response. MR. https://blog.openstreetmap.org/2010/01/14/haiti-openstreetmap-response/. Zugegriffen: 6. Juni 2018.
  16. Mendoza, Marcelo, Barbara Poblete, und Carlos Castillo. Twitter Under Crisis: Can we trust what we RT? In Proceedings of the First Workshop on Social Media Analytics 2010, 71–79.Google Scholar
  17. Neumann, Carolin. 2009. „Liebe Presse, ich weiß doch nichts von dem Verrückten…“. Twittern zum Amoklauf. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/twittern-zum-amoklauf-liebe-presseich-weiss-doch-nichts-von-dem-verrueckten-a-612747.html. Zugegriffen: 6. Juni 2018.
  18. Reinemann, Carsten. 2017. Hass und Fakes im Netz – Was tun gegen gefühlte Wahrheiten?Google Scholar
  19. Schweiger, Wolfgang. 2017. Der (desinformierte) Bürger im Netz. Wie soziale Medien die Meinungsbildung verändern. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.Google Scholar
  20. Starbird, Kate. 2017. Examining the Alternative Media Ecosystem Through the Production of Alternative Narratives of Mass Shooting Events on Twitter. Proceedings of the Eleventh International AAAI Conference on Web and Social Media (ICWSM 2017).Google Scholar
  21. United Nations. Humanitarian assistance, emergency relief, rehabilitation, recovery and reconstruction in response to the humanitarian emergency in Haiti, including the devastating effects of the earthquake. Report of the Secretary-General 2011.Google Scholar
  22. Vöge, Monika, Christina Böttche, und Olaf Kühn. 2015. Professionelle Integration von freiwilligen Helfern in Krisenmanagement und Katastrophenschutz. Leitfaden für Freiwillige Feuerwehren. http://www.berliner-feuerwehr.de/fileadmin/bfw/dokumente/Forschung/inka/INKA-2015-Leitfaden-fuer-Freiwillige-Feuerwehren.pdf.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ramian Fathi
    • 1
    Email author
  • Anne-Marie Brixy
    • 1
  • Frank Fiedrich
    • 1
  1. 1.Bergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland

Personalised recommendations