Advertisement

Business Process Model and Notation

  • Wolf RogowskiEmail author
  • Walter Swoboda
Chapter

Zusammenfassung

Ein wichtiger Aspekt der Leistungserstellung ist die Planung und Optimierung von medizinischen und administrativen Prozessen. Insbesondere wenn Prozesse im Zuge verstärkter Digitalisierung im Gesundheitswesen durch Informationstechnologien abgebildet und unterstützt werden sollen, bedarf es einer präzisen und allgemein konsentierten Notation zur grafischen Darstellung von Prozessen. Ein weithin anerkannter Standard hierfür ist die Business Process Model and Notation (BPMN).

Nach einer allgemeinen Einführung in Prozessmodellierung und in BPMN wird im Rahmen dieser Fallstudie das bereits eingeführte Szenario der Notaufnahme St. Eligius vertieft. Zur Vorbereitung einer Neustrukturierung der Notaufnahme werden verschiedene Aspekte eines verbal beschriebenen neuen Aufnahmeprozesses mit BPMN modelliert und die Leistungsfähigkeit verschiedener Prozessnotationen miteinander verglichen.

Literatur

  1. AWMF (2004): Erarbeitung von Leitlinien für Diagnostik und Therapie – methodische Empfehlungen. [online] http://www.awmf.org/fileadmin/user_upload/Leitlinien/Werkzeuge/Publikationen/methoden.pdf [23.03.2019]
  2. GADATSCH, A. (2013a): Grundkurs Geschäftsprozess-Management. Methoden und Werkzeuge für die IT-Praxis: eine Einführung für Studenten und Praktiker. 7., akt. Aufl., Wiesbaden: Vieweg+Teubner Verlag.Google Scholar
  3. GADATSCH, A. (2013b): IT-gestütztes Prozessmanagement im Gesundheitswesen. Wiesbaden: Springer Vieweg.CrossRefGoogle Scholar
  4. OBJECT MANAGEMENT GROUP (2019): Business Process Model and Notation, [online] http://www.bpmn.org/ [23.03.2019]
  5. PFANNSTIEL, M. A., MEHLICH, H. & RASCHE, C. (2016): Dienstleistungsmanagement im Krankenhaus. 1. Aufl. 2016, Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  6. SWOBODA, W. J. (2016): Prozessoptimierung und Prozessdokumentation. Funktioniert BPMN in der Praxis?, Dienstleistungsmanagement im Krankenhaus. Wiesbaden: Springer Gabler, S. 325–332.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Public Health und PflegeforschungUniversität BremenBremenDeutschland
  2. 2.Institut Digitale TransformationHochschule Neu-UlmNeu-UlmDeutschland

Personalised recommendations