Advertisement

Digitalisierung – Motor für innovative Geschäftsmodelle im Umfeld des hochautomatisierten Fahrens

  • Harry WagnerEmail author
  • Stefanie Kabel
Chapter

Zusammenfassung

Der Beitrag befasst sich mit der Betrachtung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle in Zeiten der Digitalisierung und des technologischen Fortschritts in der Mobilität. Jahrzehnte lang stand das Fahrzeug und damit einhergehend der Verkauf von Personenkraftwagen (Pkw) im Mittelpunkt der Geschäftsmodellierung bei den Automobilherstellern. Der steigende Grad der Vernetzung von Menschen sowie die technologischen Entwicklungen hinsichtlich des hochautomatisierten Fahrens ermöglichen die Entstehung innovativer und zukunftsfähiger Mobilitätskonzepte. Gleichzeitig besteht die Notwendigkeit die Rahmenbedingungen hierfür zu schaffen und zu gestalten. Hierzu zählt neben der Schaffung fahrzeuginterner Voraussetzungen die Beseitigung gesetzlicher, ethischer und infrastruktureller Hürden, um hochautomatisiertes Fahren serienreif umsetzen zu können. Für Automobilhersteller ergeben sich hieraus erhebliche Potenziale, indem die Gestaltung und Umsetzung neuer Geschäftsmodelle finanziell und imagefördernd einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz darstellen kann.

Literatur

  1. Bohm, F., & Häger, K. (2015). Introduction of autonomous vehicles in the Swedish traffic system. https://uu.diva-portal.org/smash/get/diva2:816899/FULLTEXT01.pdf. Zugegriffen am 26.05.2017.
  2. Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. (2016). PK Ethikkommission automatisiertes Fahren mit BM Dobrindt vom 30.09.2016. https://www.youtube.com/watch?v=f8g-PJuxKvY. Zugegriffen am 26.05.2017.
  3. Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. (2017). Digitales Testfeld Autobahn. https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Publikationen/DG/digitales-testfeld-autobahn-internet.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen am 26.05.2017.
  4. Cacilo, A., et al. (2015). Hochautomatisiertes Fahren auf Autobahnen – Industriepolitische Schlussfolgerungen. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/H/hochautomatisiertes-fahren-auf-autobahnen.pdf?__blob=publicationFile&v=1. Zugegriffen am 26.05.2017.
  5. Christof, F. (2015). Platooning: Lkw im elektronisch gekoppelten Fahrzeugkonvoi. https://futurezone.at/science/platooning-lkw-im-elektronisch-gekoppelten-fahrzeugkonvoi/116.088.643. Zugegriffen am 26.05.2017.
  6. Commerzbank AG. (Hrsg.). (2013). Transport/Logistik – Verkehrsrundschau. https://www.google.de/search?q=commersbank+-+transport%2Flogistik&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab&gfe_rd=cr&ei=_E02WZ6AIebM8gekwbDABA. Zugegriffen am 26.05.2017.
  7. Evers, C., & Auerbach, K. (2005). Verhaltensbezogene Ursachen schwerer Lkw-Unfälle. Bremerhaven: Verlag für neue Wissenschaft GmbH.Google Scholar
  8. Gasser, T. M., et al. (2012). Rechtsfolgen zunehmender Fahrzeugautomatisierung. Bremerhaven: Verlag für neue Wissenschaft GmbH.Google Scholar
  9. Herrtwich, R. G. (2016). Fahren ohne Fahrer: Was funktioniert (und wie) und was eher nicht (und wieso)? vom 28.08.2016. https://www.youtube.com/watch?v=Jvh4tad1T-4. Zugegriffen am 26.05.2017.
  10. Holitzner, B. (2016). Was ist eigentlich Digitalisierung? http://www.wiwo.de/technologie/digitale-welt/digitalstrategie-was-ist-eigentlich-digitalisierung/13014938.html. Zugegriffen am 26.05.2017.
  11. Holzer, H. (2016). Autonom ist nicht gleich autonom. http://www.zeit.de/mobilitaet/2016-09/selbstfahrende-autos-entwicklung-schwierigkeiten/komplettansicht. Zugegriffen am 26.05.2017.
  12. Kfz-Technik – Robert Bosch. (2015). Fahrerassistenzsysteme machen das Autofahren sicherer, entspannter und umweltfreundlicher. https://www.vis.bayern.de/produktsicherheit/produktgruppen/kraftfahrzeuge/fahrerassistenzsysteme_sicherheit_kfz.htm. Zugegriffen am 26.05.2017.
  13. Klumpp, D. (2016). DIVSI Studie Digitalisierte urbane Mobilität – Datengelenkter Verkehr zwischen Erwartung und Realität. https://www.divsi.de/wp-content/uploads/2016/09/DIVSI-Studie-Digitalisierte-Urbane-Mobilitaet.pdf. Zugegriffen am 26.05.2017.
  14. Langenwalter, J. (2016). Künstliche Intelligenz im autonomen Fahren. http://www.all-electronics.de/kuenstliche-intelligenz-im-autonomen-fahren/. Zugegriffen am 26.05.2017.
  15. Neidel, T. (2017). Experteninterview geführt durch Autoren am 18.05.2017.Google Scholar
  16. Rötzer, F. (2015). Autonome Fahrzeuge: Mensch-Maschine-Probleme. https://www.heise.de/tp/features/Autonome-Fahrzeuge-Mensch-Maschine-Probleme-3377411.html. Zugegriffen am 26.05.2017.
  17. Statistisches Bundesamt. (Hrsg.). (2016a). Statistisches Jahrbuch Deutschland und Internationales 2016. https://www.destatis.de/DE/Publikationen/StatistischesJahrbuch/StatistischesJahrbuch2016.html. Zugegriffen am 26.05.2017.
  18. Statistisches Bundesamt. (Hrsg.). (2016b). Verkehrsunfälle Zeitreihen 2015. https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/TransportVerkehr/Verkehrsunfaelle/VerkehrsunfaelleZeitreihenPDF_5462403.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen am 26.05.2017.
  19. Stricker, K., et al. (2011). Vom Automobilhersteller zum Mobilitätsdienstleister. http://www.bain-company.ch/Images/Bain_brief_vom_automobilbauer_zum_mobilitatsdienstleister.pdf. Zugegriffen am 26.05.2017.
  20. Union Betriebs-GmbH. (Hrsg.). (2016). Fahrzeuge lernen denken, ihre Fahrer das Staunen. fuhrpark 4 future 1, S. 14–19.Google Scholar
  21. Verband der Automobilindustrie (Hrsg.). (2015a). Automatisierung – von Fahrerassistenzsystemen zum automatisierten Fahren. Berlin: Verlagsgesellschaft Potsdam mbH.Google Scholar
  22. Verband der Automobilindustrie. (Hrsg.). (2015b). Vernetztes und automatisiertes Fahren sowie Elektromobilität sind die Innovationstreiber der Automobilindustrie. https://www.vda.de/de/presse/Pressemeldungen/20150319-Vernetztes-und-automatisiertes-Fahren-sowie-Elektromobilit-t-sind-die-Innovationstreiber-der-Automobilindustrie.html. Zugegriffen am 26.05.2017.
  23. Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. (2016). Automatisiertes Fahren – Infrastruktur. https://www.vbw-bayern.de/Redaktion/Frei-zugaengliche-Medien/Abteilungen-GS/Wirtschaftspolitik/2016/Downloads/160418-Automatisiertes-Fahren-Infrastruktur.pdf. Zugegriffen am 26.05.2017.
  24. Verkehrsrundschau. (Hrsg.). (2016). Spediteure zögern bei automatisierten Lkw. http://www.verkehrsrundschau.de/spediteure-zoegern-bei-automatisierten-lkw-1832645.html. Zugegriffen am 26.05.2017.
  25. Wee, D., et al. (2015). Wettlauf um den vernetzten Kunden – Überblick zu den Chancen aus Fahrzeugvernetzung und Automatisierung. https://www.mckinsey.de/files/mckinsey-connected-customer_deutsch.pdf. Zugegriffen am 26.05.2017.
  26. Winterhoff, M., et al. (2009). Zukunft der Mobilität 2020 – Die Automobilindustrie im Umbruch. https://www.yumpu.com/de/document/view/1371744/langfassung-die-automobilindustrie-im-umbruch-arthur-d-little. Zugegriffen am 26.05.2017.
  27. Zeitbild Wissen. (Hrsg.). (2015). Mobilität und Digitalisierung – Technik und Nachhaltigkeit im Unterricht. http://www.zeitbild.de/wp-content/uploads/2015/06/Mobilitaet_web.pdf. Zugegriffen am 26.05.2017.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.THI Business SchoolIngolstadtDeutschland
  2. 2.THI Zentrum für Angewandte ForschungIngolstadtDeutschland

Personalised recommendations