Advertisement

Strukturzuverlässigkeit

  • Bernd Klein
  • Thomas Gänsicke
Chapter

Zusammenfassung

Die vorausgegangene Diskussion der Ermüdungsfestigkeit hebt auf die Analyse einer als schadenskritisch erkannten Stelle ab. Eine Leichtbaustruktur wird aber im Regelfall aus vielen Einzelteilen bestehen, sodass sich letztlich die Frage nach der Systemzuverlässigkeit stellt. Hiermit verbunden ist die Problematik der Zuverlässigkeitssimulation und -qualifizierung.

Literatur

  1. [AUT 84]
    Autorenkollektiv: Zuverlässigkeitssicherung bei Automobilherstellern und Lieferanten, Bd. 3. VDA, Frankfurt (1984)Google Scholar
  2. [BER 90]
    Bertsche, B., Lechner, G.: Zuverlässigkeit im Maschinenbau. Springer, Berlin/Heidelberg (1990)CrossRefGoogle Scholar
  3. [BIR 91]
    Birolini, A.: Qualität und Zuverlässigkeit technischer Systeme. Springer, Berlin/Heidelberg (1991)zbMATHGoogle Scholar
  4. [LEC 79]
    Lechner, G., Hirschmann, K.H.: Fragen der Zuverlässigkeit von Fahrzeuggetrieben. Konstruktion. 31(1), 19–26 (1979)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Bernd Klein
    • 1
  • Thomas Gänsicke
    • 2
  1. 1.Universität KasselCaldenDeutschland
  2. 2.Fakultät FahrzeugtechnikOstfalia HochschuleWolfsburgDeutschland

Personalised recommendations