Advertisement

Grundlagen der Wahrnehmung

  • Jörg Kurt Grütter
Chapter

Zusammenfassung

Der Mensch braucht Kommunikation, Informationsaustausch mit seiner Umgebung. Ohne diese ist er nicht lebensfähig. Wie funktioniert dieser Informationsaustausch? Welche Informationen nimmt der Mensch auf und wie verarbeitet er sie? Was für verschiedene Arten an Informationen gibt es? Die Wahl der Informationen, die wir bewusst aufnehmen, ist kulturell geprägt, sie hängt auch stark von der jeweiligen Situation, von unserem momentanen psychischen Zustand und unserer Lebensgeschichte ab. Welche Rolle spielen bei der Informationsaufnahme die verschiedenen Sinnesorgane? Welchen Einfluss haben die aufgenommenen Informationen auf unser Verhalten? Wieviel Neues, Originelles brauchen wir? Was für Störungen und Täuschungen gibt es bei der Informationsaufnahme, und wie reagieren wir auf sie?

Literatur

  1. Arnheim, Rudolf: Die Dynamik der architektonischen Form, Köln, 1980 (Originaltitel: The dynamics of architectural form, Los Angeles, 1977)Google Scholar
  2. Arnheim, Rudolf: Kunst und Sehen, Berlin, 1978 (Originaltitel: Art and Visual Perception, Berkeley, 1954)Google Scholar
  3. Bollnow, Otto F.: Mensch und Raum, Stuttgart, 1980 (1963)Google Scholar
  4. Boring, E. G.: Sensation and Perception in the History of experimental Psychology, New York, 1942Google Scholar
  5. Bower, T.G.R.: The visual world of infants (in: Scientific America, 12/1966)Google Scholar
  6. Bruner, J. S. und Goodman, C. C.: Value and need as organizing factors in perception (in: Social Psychology, 42/1947)Google Scholar
  7. Gunzenhäuser, Rui: Maß und Information als ästhetische Kategorien, Baden-Baden, 1975 (1962)Google Scholar
  8. Hall, Edward T.: Die Sprache des Raumes, Düsseldorf, 1976 (Originaltitel: The Hidden Dimension, 1966)Google Scholar
  9. Kiemle, Manfred: Ästhetische Probleme der Architektur unter dem Aspekt der Informationsästhetik, Quickborn, 1967Google Scholar
  10. Lee, Terence R.: Brauchen wir eine Theorie?, in: Architekturpsychologie, Düsseldorf, 1973 (Originaltitel: Architectural Psychology, London, 1970)Google Scholar
  11. Linder, Hermann: Biologie, Stuttgart, 1967 (1948)Google Scholar
  12. Metzger, Wolfgang: Gesetze des Sehens, Frankfurt am Main, 1975 (1936)Google Scholar
  13. Moles, Abraham A.: Informationstheorie und ästhetische Wahrnehmung, Köln, 1971 (1958)Google Scholar
  14. Schuster, Martin und Beisl, Horst: Kunstpsychologie – wodurch Kunstwerke wirken, Köln, 1978Google Scholar
  15. Stadler, Michael mit Seeger, Falk und Raeithei, Arne: Psychologie der Wahrnehmung, München, 1975Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Jörg Kurt Grütter
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations