Advertisement

Die Finanzkrise von 2008 und eine Simulation der Kreditverkäufe an Investoren

  • Jürgen Pfannmöller
Chapter

Zusammenfassung

Aufgrund der Komplexität der Zusammenhänge werden verschiedene Fakten bewusst mehrfach genannt, um einprägsamer zu sein. Diese Musterlösung enthält teilweise zusätzliche Hintergrundinformationen.

Literatur

  1. Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht. (2004). Internationale Konvergenz der Kapitalmessung und Eigenkapitalanforderungen, Überarbeitete Rahmenvereinbarung, Übersetzung der Deutschen Bundesbank. Basel: Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht.Google Scholar
  2. Beer, C., & Seitz, F. (2007). Finanzmarktkrisen im Blickpunkt: Ursachen, Modelle und Erklärungsansätze. Broschiert. Berlin: VDM Dr. Müller.Google Scholar
  3. Bertl, A. (2004). Verbriefung von Forderungen, Entstehungsgeschichte und heutige Struktur von Asset Backed Securities. Wiesbaden: Deutscher Universitäts/GWV.Google Scholar
  4. Bleser, S. (2009). Die Subprimekrise und ihre Folgen. Ursachen und Auswirkungen der 2007 ausgelösten Finanzmarktkrise. Hamburg: Diplomica.Google Scholar
  5. Dieckmann, N. (2010). Erklärungsansätze und Lehren aus der Finanzkrise 2007 / 2008 – Eine ganzheitliche Würdigung. Norderstedt: Books on Demand.Google Scholar
  6. Illing, F. (2013). Deutschland in der Finanzkrise, Chronologie der deutschen Wirtschaftspolitik 2007–2012. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  7. Münchau, W. (2008). Vorbeben, Was die globale Finanzkrise für uns bedeutet und wie wir uns retten können. München: Hanser.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Jürgen Pfannmöller
    • 1
  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations