Advertisement

Akquise@B2B pp 29-49 | Cite as

Digitalisierung bedeutet, Kundenverhalten und Geschäftsmodelle besser zu verstehen

  • Stephan Heinrich
Chapter
  • 717 Downloads
Part of the Edition Sales Excellence book series (ESE)

Zusammenfassung

Der Begriff „Digitalisierung“ wird von vielen Menschen mit „Computerisierung“ gleichgesetzt. So entsteht bisweilen das Missverständnis, dass es darum geht, bestehende Geschäftsmodelle künftig auf den Computer zu übertragen. Das ist jedoch zu kurz gesprungen. Digitalisierung bedeutet vielmehr, Prozesse und Abläufe messbar und wiederholbar zu gestalten. Das ist vor allem im Vertrieb eine interessante Aufgabe, weil die meisten Unternehmen im Vertrieb keine Methoden und Prozesse einsetzen, sondern darauf vertrauen, dass der Vertriebsmitarbeiter intuitiv das Richtige tut. In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit der Frage, welche technischen Möglichkeiten heute schon verfügbar sind und wie Sie diese in Ihre Unternehmensprozesse einbauen können.

Literatur

  1. Keese C (2014) Silicon valley. Albrecht Knaus, MünchenGoogle Scholar
  2. Osterwalder A, Pigneur Y, Bernards G, Smith A, Wegberg TA (2015) Value proposition design. Campus, FrankfurtGoogle Scholar
  3. Wikipedia (2019) Trend. https://de.wikipedia.org/wiki/Trend. Zugegriffen am 08.05.2019
  4. YouTube (2018) Google duplex demo (Google I/O 2018). https://www.youtube.com/watch?v=fBVCFcEBKLM. Zugegriffen am 08.05.2019

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Stephan Heinrich
    • 1
  1. 1.Content Marketing Star GmbHTrierDeutschland

Personalised recommendations