Advertisement

Einleitung

  • Claudia NußerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Nicht nur in der alltäglichen Kommunikation kommt der Verständigung und Informationsvermittlung über Bilder und Fotografien eine stetig wachsende Bedeutung zu. Als weltumspannender, allgegenwärtiger Informationsträger mit einer schnellen, detaillierten Aufzeichnungsgabe, niedrigen Produktionskosten, einer guten technischen Übertragbarkeit und einer direkten, leichten, kulturübergreifenden, teilweise auch unreflektierten Rezeption mit hoher Aufmerksamkeitsbündelung ist Fotografie nicht nur bedeutend für die öffentliche Kommunikation über Massenmedien, sondern auch für den Austausch zwischen Individuen oder für die Selbstdarstellung der eigenen Persönlichkeit unabdingbar geworden. Die tägliche Bilderflut hat eine starke Wirkung auf gesellschaftliche Lernprozesse entwickelt, sodass Fuhs sogar eine „mediatisierte Sozialisation“ (Fuhs, 2010, S. 623) konstatiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BurghausenDeutschland

Personalised recommendations