Advertisement

Massive Open Online Courses (MOOCs)

  • Christian T. TothEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Massive Open Online Courses‘ (MOOCs) gibt es seit 2008, als der erste cMOOC von Siemens und Downes im Stile des Konnektivismus mit dem Titel ‚Connectivism and Connective Knowledge‘ mit 25 zahlenden Studierenden der University of Prince Edward Island in Canada sowie 2200 nicht zahlenden externen Teilnehmer innen startete. 2011 begann der erste xMOOC von Thun und Norvig zum Thema ‚Artificial Intelligence“ mit knapp 160.000 Teilnehmer innen. MOOCs haben sich in den vergangenen Jahren enorm etabliert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.MainzDeutschland

Personalised recommendations