Advertisement

Gründung eines Joint Ventures zur vertikalen Integration einer Wertschöpfungskette

  • Jennifer BaumannEmail author
  • Dirk Tönges
Chapter

Zusammenfassung

Mit der Aufgabenstellung, ein für Mieter, Eigentümer, Asset Manager und auch Property Manager zufriedenstellendes Management für einen großen deutschen Gewerbeimmobilienbestand in gemeinsamer Kooperation anzubieten, starteten Dream Global und VIVANIUM im August 2017 einen innovativen Kooperationsansatz. Ausgangslage war ein nur teilweise zufriedenstellendes Property Management mit verschiedenen Dienstleistern, zu vielen Schnittstellen und hohem Koordinierungs- und Reportingaufwand. Nach Zustimmung zum partnerschaftlichen Ansatz wurde im Gegensatz zu den im Markt üblichen Mandatierungen, gemeinsam ein Leistungs- und Businessplan entworfen. Hierbei stand neben der Qualität und den Kosten auch die Zufriedenheit der beteiligten Partner im Mittelpunkt. Aus den bekannten Schwächen des „üblichen“ Property Managements wurde gelernt, und es wurde eine Struktur erarbeitet, die sich in Hierarchie und Zusammenarbeit deutlich unterscheidet. Die Mitarbeiter in Property Management (PM) und Asset Management (AM) sitzen und arbeiten eng Hand in Hand zusammen. Durch die Einführung eines für PM und AM einheitlichen IT-Systems, agieren alle Mitarbeiter auf transparenten Oberflächen, was zu einer deutlichen Effizienz- und Qualitätssteigerung geführt hat. Nach nun einem Jahr mit wohl auch anfänglichen Schwierigkeiten haben sich die Prozesse deutlich verbessert und die Transparenz erhöht. Das gegründete Joint Venture ist in der Lage, neue Objekte schnell und mit hoher Kundenzufriedenheit zu implementieren. Die Mitarbeitersuche gestaltet sich in der aktuellen Situation des Fachkräftemangels natürlich als Herausforderung. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass es deutlich leichter war, neue Mitarbeiter von dieser innovativen Form des Immobilienmanagements zu überzeugen, so dass bisher alle offenen Stellen gut besetzt werden konnten. Das kontinuierliche Wachstum sowie die Zufriedenheit der Mieter sind ein deutliches Indiz, dass der gegangene Weg der richtige ist.

Literatur

  1. Bell (2018): TRiMo Benchmarking. Bell Management Consultants. Köln, 2018Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Dream Global Advisors Germany GmbHFrankfurtDeutschland
  2. 2.VIVANIUM GmbHMannheimDeutschland

Personalised recommendations