Advertisement

Netzwerkeffekte und digitale Güter

  • Annika SauerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In der neoklassischen Ökonomie gelten die handelnden Akteure auf einem Markt nach dem Vorbild des Homo Oeconomicus als vollkommen rational und ausschließlich an ihrem eigenen materiellen Auskommen interessiert. Rationalität umfasst dabei die vollständige Kenntnis aller für die Entscheidung relevanten Umweltaspekte, die Existenz eines stabilen Präferenzsystems sowie die Fähigkeit sämtliche Entscheidungsalternativen bezüglich ihres Nutzens überblicken, gewichten und ordnen zu können, um dann in der Folge eine auf den eigenen Präferenzen basierende nutzenmaximierende Entscheidung unter Berücksichtigung des eigenen Budgets zu treffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Ruhr Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations