Advertisement

Modell zur Beschreibung und Analyse der Bedeutung und Zusammensetzung von CEO-Images

  • Julia CaspersEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das eigenständige Modell zur Beschreibung und Analyse personalisierter Stakeholderwahrnehmung bildet den Abschluss der theoriegeleiteten Analyse dieser Arbeit und leitet zugleich zum empirischen Teil über, wo es im Rahmen der Untersuchung auf die Wahrnehmungsmuster verschiedener Stakeholdergruppen angewendet wird. Das Modell wird dabei entsprechend der beiden identifizierten Dimensionen personalisierter Stakeholderwahrnehmung aus zwei Teilmodellen bestehen. Die beiden Personalisierungsthesen, die von Brettschneider (2002) für die Beschreibung und Analyse von Kandidatenimages für den gesellschaftlichen Teilbereich der Politik formuliert wurden, bilden damit den theoretischen Rahmen für die Formulierung des Modells personalisierter Stakeholderwahrnehmung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.NeussDeutschland

Personalised recommendations