Advertisement

Return to Work in Arbeitsorganisationen

  • Eike Christoph WindscheidEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Weg zurück an den Arbeitsplatz nach psychischer Erkrankung ist ein Übergangsprozess, der in bestehende soziale Strukturen eingebettet ist. So sind nicht nur abwesenheitsbedingte Entfremdungs- und Re-Entry-Probleme von Rückkehrern bedeutsame Parameter, die im Rahmen einer adäquaten Wiedereingliederungsorganisation Berücksichtigung bedürfen. Psychische Erkrankungen bedingen dabei offenkundig besondere Herausforderungen für die Umsetzung betrieblicher Wiedereingliederung. So sind sie zum einen in starker Weise mit Unsicherheit und sozialer Zuschreibung verknüpft und zum anderen durch die betriebliche Gesundheitsarbeit im Hinblick auf wirkungsvolle und alltagstaugliche Instrumentarien bislang nur randständig erfasst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BambergDeutschland

Personalised recommendations