Advertisement

Werte als Bestimmungsfaktoren von Vertrauen

  • Niels MichalskiEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Im theoretischen Teil wurde gezeigt, dass in der Literatur keineswegs Einigkeit über die Ursprünge von Vertrauen besteht. Insbesondere über die Frage, ob Vertrauen nun rationalstrategisch oder normativ fundiert oder sogar im Persönlichkeitssystem verankert ist, gibt es geteilte Ansichten. Um der Frage nachzugehen, ob im generalisierten Vertrauen empirisch tatsächlich alle drei Ansätze zu finden sind, werden Variablen gesucht, die diese Beziehungen jeweils begründen können. Konkrete Wertpräferenzen dienen hier als Ausgangspunkt, weil sie erlauben, die normative Beliefkomponente des Vertrauens zu identifizieren. Rational begründetes Vertrauen wird in Kapitel 7 indirekt über Kovariaten identifiziert, deren Mechanismus theoretisch in rationalem Verhalten begründet ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Sozialwissenschaften – Empirische SozialforschungHumboldt Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations