Advertisement

Fazit zur bewussten und unbewussten Business Intelligence

  • Andreas MeierEmail author
  • Edy Portmann
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Kap. 5 gibt ein Fazit zur bewussten und unbewussten Business Intelligence und plädiert für beide Fähigkeitsspektren, die des Denkens wie die der Intuition, bei der Nutzung webbasierter Informationssysteme. Nur so lassen sich komplexe Aufgabengebiete mit den Methoden des Rechners resp. des Soft Computing bewältigen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Forschungszentrum FMsquareUniversität FribourgFribourgSchweiz

Personalised recommendations