Advertisement

Bondgraphen pp 57-62 | Cite as

Simulationssysteme

  • Werner RoddeckEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Der Vorgang der Modellbildung dynamischer Systeme dient letztendlich dazu, Vorhersagen über das zu erwartende Verhalten realer Systeme vornehmen zu können. Will man quantitative Vorhersagen machen, so ist immer ein mathematisches Modell erforderlich. Dies ist ein Satz von mathematischen Gleichungen, die eine Berechnung der Zustandsgrößen eines Systems zu einem beliebigen Zeitpunkt t ermöglichen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Mechatronik und MaschinenbauHochschule BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations