Advertisement

Einleitung

  • Peter FissenewertEmail author
  • Mathias Wendt
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Schwächen des Managementsystems, aufgrund derer die Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen und internen Regelungen nicht sichergestellt war, haben auch in deutschen Unternehmen in der Vergangenheit in vielen Fällen zu signifikanten Vermögensverlusten, schweren Reputationsschäden sowie zu erheblichen (Haftungs-)Risiken für die Mitglieder der Leitungs- und Aufsichtsgremien geführt. Vor diesem Hintergrund werden in Unternehmen zunehmend Compliance Management Systeme eingerichtet, die einen wichtigen Beitrag dazu leisten können, das Risiko von Regelverstößen zu reduzieren. Die deutsche Bau- und Immobilienwirtschaft hat durch die Gründung des „Ethikmanagement der Bauwirtschaft e.V.“ im Jahr 1996 (seit 2007: „EMB Wertemanagement Bau e.V.“) sowie der „Initiative für Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V.“ im Jahr 2002 (seit 2017: „Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft e.V.“) im Branchenvergleich frühzeitig auf die o. a. Entwicklungen reagiert.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbBBerlinDeutschland
  2. 2.7C-Consulting GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations