Advertisement

Der Weg zu einer relationalen Methodologie

  • Senta LückEmail author
Chapter
Part of the Diversität in Kommunikation und Sprache / Diversity in Communication and Language book series (DKSDCL)

Zusammenfassung

Wie bereits in der Einleitung beschrieben, entstand diese Forschungsarbeit innerhalb eines Prozesses, der eine substanzielle Veränderung im wissenschaftlichen Denken bzw. in der wissenschaftlichen Herangehensweise beinhaltete. Der Ausgangspunkt war die Erhebung von verschiedenen quantitativen und qualitativen Daten der Familie und der Lebenslage, die in die Analyse einflossen, um eine möglichst umfassende, objektive, unanfechtbare Sicht der Forschenden zu präsentieren und eine Vergleichbarkeit der Familien herzustellen. Dies wurde erreicht, indem das zuvor erwähnte Kodiermanual erstellt wurde, das ermöglichte, die Kommunikation zwischen Mutter und Kind in Narrative zu unterteilen (siehe Kap. 5.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BremenDeutschland

Personalised recommendations