Advertisement

Das Performative als bedeutsamer Aspekt der Situation

  • Chantal PolzinEmail author
Chapter
Part of the Diversität in Kommunikation und Sprache / Diversity in Communication and Language book series (DKSDCL)

Zusammenfassung

Im vorherigen Kapitel 3 bringe ich die Situation im Heim in Zusammenhang mit theoretischen Annahmen über die dynamischen Prozesse der intersubjektiven Bedeutungskonstruktion in dyadischen Interaktionen in kreolisierten Institutionen. Welchen Zweck hat es dann noch, das Performative als bedeutsamen Aspekt heranzuziehen? Wie ich in diesem Kapitel erörtern werde, sehe ich in dem Begriff des Performativen eine Möglichkeit, die Praxis im Waisenheim begrifflich so zu fassen, dass der Moment des Zusammentreffens in seiner Wirkungskraft hervorgehoben und damit auch die Möglichkeit zur Veränderung mitgedacht und reflektiert werden kann. Nach meinem Verständnis verorte ich das Performative dort, wo diese Wirkungskraft nicht allein durch kognitives Durchdenken erfasst, sondern in der Präsenz der Personen mitempfunden werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations