Advertisement

Reibung

  • Wolfgang Böge
  • Alfred Böge
Chapter

Zusammenfassung

Wird der Reitstock einer Drehmaschine auf dem Drehmaschinenbett verschoben, spürt man einen Widerstand. Diese bewegungshemmende Kraft ist die Reibungskraft. Solange sich die Berührungsflächen nicht gegeneinander bewegen, spricht man von Ruhe- oder Haftreibung, im anderen Fall von Gleitreibung. Dabei steht meistens einer der beiden Körper still (Reitstockverschiebung auf dem Drehmaschinenbett).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Böge
    • 1
  • Alfred Böge
    • 2
  1. 1.WolfenbüttelDeutschland
  2. 2.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations