Advertisement

Dimensionen und Gesetzmäßigkeiten der Stadt

  • Christa ReicherEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Dimensionen und Gesetzmäßigkeiten werden in Hinblick auf die Stadtmorphologie, das Nutzungsgefüge sowie das Stadtbild beschrieben. Während die Stadtmorphologie, verstanden als Form- und Gestaltprinzipien, nach denen Stadtgrundrisse entstanden sind, die innere Logik einer Stadtstruktur lesbar macht, bezieht sich das Nutzungsgefüge stärker auf den Gebrauch des Bodens und die Funktionsfähigkeit des Stadtorganismus. Das Stadtbild umfasst sowohl die materielle, physische Gestalt als auch immaterielle Faktoren wie Atmosphäre und Vielfalt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.RWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations