Advertisement

Hebel: Messung der Einkaufsleistung und Controlling

  • Mario Büsch
Chapter

Zusammenfassung

Neben der Tatsache, dass ein Controllingsystem sehr eng mit der strategischen Ausrichtung des Einkaufs verbunden ist, kommt der Leistungsmessung und dem Controlling eine besondere Bedeutung zur Einkaufstransformation zu, denn hiermit dokumentiert sich die Veränderung nach außen und wird auch so für die Stakeholder und Geschäftsleitung sichtbar. Auf den ersten Blick mag es sehr komfortabel sein, wenn die Einkaufsleitung nicht oder nur unzureichend gemessen wird. In der Realität verhindert dies aber eine erfolgreiche Entwicklung und Steigerung des Wertbeitrags. Somit ist es unumgänglich, die Einkaufsleistung messbar zu machen. Neben der Herausforderung einer grundsätzlichen Messbarkeit gibt es aber noch ein paar weitere Herausforderungen eines Einkaufscontrollings. So ist für den Finanzcontroller die Gewinn- und Verlustrechnung die Grundlage seiner Abweichungsanalyse; bei steigenden Rohstoffkosten kann eine Dämpfung der Steigerung ein super Einkaufserfolg sein, aber dies wird der Finanzcontroller wahrscheinlich nicht so sehen. Die folgenden Beschreibungen geben praktische Hinweise, wie eine Leistungsmessung und ein Controlling im Einkauf erfolgen können (Abb. 14.1). Sowohl bei der Definition als auch bei der Weiterentwicklung eines Messsystems und Controllings sind die verschiedenen Betrachtungsebenen, die abgedeckt werden müssen, zu beachten. Zuerst einmal muss geklärt werden, welche Art von Kennzahlen gemessen werden soll. Daran schließt sich die Frage der Betrachtungsebene an. Soll der Erfolg einer einzelnen Warengruppenstrategie gemessen werden oder soll ein Controlling für einen direkten oder indirekten Einkauf aufgebaut werden?

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Mario Büsch
    • 1
  1. 1.PURCHNET - Einkaufs und Supply Chain BeratungEuskirchenDeutschland

Personalised recommendations