Advertisement

Von der Radioaktivitätsforschung zum Reaktorpatent

  • Christian ForstnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

1901 wurde der erste Nobelpreis für Physik an Wilhelm Conrad Röntgen für seine Entdeckung der nach ihm benannten Röntgenstrahlen verliehen. Im Dezember 1895 hatte Röntgen seine Entdeckung in den Sitzungsberichten der Würzburger Physikalisch-medicinischen Gesellschaft publiziert. Kathodenstrahlröhren befanden sich zur damaligen Zeit in nahezu allen physikalischen Labors.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Arbeitsgruppe WissenschaftsgeschichteHistorisches Seminar Goethe-Universität FrankfurtFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations