Advertisement

Entwicklung eines Instruments zur Analyse forschenden Lernens

  • Eileen LübckeEmail author
  • Gabi Reinmann
  • Anna Heudorfer
Chapter

Zusammenfassung

Innerhalb der zahlreichen Modelle forschenden Lernens mangelt es an einer systematischen Ausdifferenzierung ebenso wie an praktischen Umsetzungshilfen forschenden Lernens. Ein aktuelles Modell von Angela Brew bildet hier eine Ausnahme. Es leitet didaktische Entscheidungen auf der Mikro- und Mesoebene an und macht die Bandbreite der Gestaltungsmöglichkeiten forschenden Lernens deutlich.

Schlagwörter

Didaktik Hochschullehre Curriculum 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brew, A. (2013). Understanding the scope of undergraduate research: a framework for curricular and pedagogical decision-making. Higher Education, 66, 603-618.CrossRefGoogle Scholar
  2. Bundesassistentenkonferenz (BAK) (2009/1970). Forschendes Lernen – Wissenschaftliches Prüfen. Bielefeld: Webler.Google Scholar
  3. Euler, D. (2014). Design-Research – a paradigm under development. In D. Euler & P.F.E. Sloane (Hrsg.), Design-based Research (S. 15-41). Stuttgart: Steiner.Google Scholar
  4. Flechsig, K.H. (1975). Handlungsebenen der Hochschuldidaktik. ZIFF Papiere, 3. Hagen. https://ub-deposit.fernuni-hagen.de/servlets/MCRFileNodeServlet/mir_deri-vate_00000203/ZIFF_3_Flechsig_Handlungsebenen_1975.pdf. Zugegriffen: 15. November 2016.
  5. Giddens, A. (1997). Die Konstitution der Gesellschaft. Grundzüge einer Theorie der Strukturierung. Frankfurt am Main: Campus.Google Scholar
  6. Griffiths, R. (2004). Knowledge production and the research-teaching nexus: the case of the built environment disciplines. Studies in Higher Education, 29, 709-726.CrossRefGoogle Scholar
  7. Healey, M., & Jenkins, A. (2009). Developing undergraduate research and inquiry. York: The Higher Education Academy.Google Scholar
  8. Heudorfer, A., Lübcke, E., Reinmann, G., Favella, G., Schiefner-Rohs, M., Lucke, U., & Dehne, J. (2016). Dokumentation der Projektauswahl im Projekt FideS (Forschungsorientierung in der Studieneingangsphase) (Projektbericht). Hamburg. http://fides-projekt.de/wp-content/uploads/2016/06/Dokumentation-der-Projektaus-wahl_20160817.pdf. Zugegriffen: 11. Juli 2017.
  9. Huber, L. (2009). Warum Forschendes Lernen nötig und möglich ist. In L. Huber, J. Hellmer & F. Schneider (Hrsg.), Forschendes Lernen im Studium. Aktuelle Konzepte und Erfahrungen (S. 9-35). Bielefeld: Webler.Google Scholar
  10. Huber, L. (2014). Forschungsbasiertes, Forschungsorientiertes, Forschendes Lernen: Alles dasselbe? Hochschulforschung, 1+2, 22-29.Google Scholar
  11. Levy, P., & Petrulis, R. (2012). How do first year university students experience inquiry and research, and what are the implications for the practice of inquiry-based learning? Studies of Higher Education, 37 (1), 85-101.CrossRefGoogle Scholar
  12. McKenney, S., & Reeves, T.C. (2012). Conducting educational design research. London u.a.: Routledge.Google Scholar
  13. Müller, A., & Schmidt, B. (2009). Prüfungen als Lernchance: Sinn, Ziele und Formen von Hochschulprüfungen. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 4 (1), 23-45.Google Scholar
  14. Pedaste, M., Mäeots, M., Siiman, L. A., Jong, T. de., van Riesen, S. A.N., & Kamp, E. T. et al. (2015). Phases of inquiry-based learning. Definitions and the inquiry cycle. Educational Research Review, 14, 47-61.CrossRefGoogle Scholar
  15. Prince, M., & Felder, R. (2007). The many faces of inductive teaching and learning. Journal of College Science Teaching, 36(5), 14-20.Google Scholar
  16. Reinmann, G. (2014). Welchen Stellenwert hat die Entwicklung im Kontext von Design Research? Wie wird Entwicklung zu einem wissenschaftlichen Akt? In D. Euler & P. Sloane (Hrsg.), Design-based Research (S. 63-78). Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik/Beiheft. Stuttgart: Steiner.Google Scholar
  17. Reinmann, G. (2016). Gestaltung akademischer Lehre: Semantische Klärungen und theoretische Impulse zwischen Problem- und Forschungsorientierung. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 11 (5), 225-244.Google Scholar
  18. Ruess, J., Gess, C., & Deicke, W. (2016). Forschendes Lernen und forschungsbezogene Lehre – empirisch gestützte Systematisierung des Forschungsbezugs hochschulischer Lehre. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 11 (2), 23-44.Google Scholar
  19. Sesink, W. (2014). Überlegungen zur Pädagogik als einer einräumenden Praxis. In K. Rummler (Hrsg.), Lernräume gestalten – Bildungskontexte vielfältig denken (S. 29-43). Münster: Waxmann.Google Scholar
  20. Simons, M., & Elen, J. (2007). The ‘research-teaching nexus’ and ‘education through research’. An exploration of ambivalences. Studies in Higher Education, 32 (5), 617-632.CrossRefGoogle Scholar
  21. Spronken‐Smith, R., & Walker, R. (2010). Can inquiry‐based learning strengthen the links between teaching and disciplinary research? Studies in Higher Education, 35 (6), 723-740.CrossRefGoogle Scholar
  22. Willison, J., & O’Regan, K. (2006). The research skill development framework. https://www.adelaide.edu.au/rsd/framework/rsd7/. Zugegriffen: 15. November 2016.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL)Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations