Advertisement

Forschendes Lernen an der Leuphana Universität Lüneburg: Das Leuphana Semester

  • Annika WeiserEmail author
  • Miira Hill
  • Laura Picht
  • Sven Prien-Ribcke
  • Eileen Lübcke
  • Anna Heudorfer
Chapter

Zusammenfassung

Die 1500 Studierenden, die jedes Jahr im Wintersemester ihr Bachelor-Studium an der Leuphana Universität Lüneburg aufnehmen, kommen an eine junge Universität, die sich zwischen 2005 und 2007 einem umfassenden Reformprozess unterzogen hat. Den zugrundeliegenden Begriffen von Humanismus, Nachhaltigkeit und Handlungsorientierung entsprechend, die das Leitbild der Universität prägen, sollen die Studierenden befähigt werden, sich über die Grenzen einer bestimmten Disziplin hinaus kritisch mit Fragen von gesellschaftlicher Relevanz auseinanderzusetzen.

Schlagwörter

Studieneinstieg fächerübergreifende Lehre Interdisziplinarität Nachhaltigkeit 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Barth, M. (2008). Nachhaltigkeit und Hochschulbildung – die Leuphana Universität Lüneburg. In G. Altner, H. Leitschuh, G. Michelsen, U. Simonis & E. Weizsäcker (Hrsg.), Jahrbuch Ökologie 2009: Lob der Vielfalt (S. 192-198). Stuttgart: Hirzel.Google Scholar
  2. Barth, M. (2015). Implementing sustainability in higher education: Learning in an age of transformation. Routledge studies in sustainable development. London: Routledge.Google Scholar
  3. Barth, M., Lang, D. J., Luthardt, P., & Vilsmaier, U. (2017). Mapping a sustainable future: Community learning in dialogue at the science–society interface. International Review of Education. Vol. 63, Iss. 6, 811-828.CrossRefGoogle Scholar
  4. Henkel, A., Hobuß, S., Jamme, C., & Wuggenig, U. (2018). Die Rolle der Universität in Wissenschaft und Gesellschaft im Wandel. Berlin: Pro Business.Google Scholar
  5. Henkel, A. (2018). Disziplinarität als Herausforderung. In A. Henkel, S. Hobuß, C. Jamme & U. Wuggenig (Hrsg.), Die Rolle der Universität in Wissenschaft und Gesellschaft im Wandel (S. 113- 120). Berlin: Pro Business.Google Scholar
  6. Hobuß, S. (2018). Das Leuphana College und seine Bildungsidee. In A. Henkel, S. Hobuß, C. Jamme & U. Wuggenig (Hrsg.), Die Rolle der Universität in Wissenschaft und Gesellschaft im Wandel (S. 21-28). Berlin: Pro Business.Google Scholar
  7. Jürgens, A. (2016). Das Modul „Wissenschaft lehrt Verstehen“. In K. Beck, T. Bothe, T. Glaser, C. Heuer, J. Schütz & A. Seifert (Hrsg.), Bildung und Hochschule. Impulse für Studium und Lehre am Beispiel des Leuphana College (S. 103-111). Münster: Waxmann.Google Scholar
  8. Keding, G. (2016). Lehren an einem deutschen College. Zu den Herausforderungen überfachlicher Lehre und ihrer Bewältigung. In K. Beck, T. Bothe, T. Glaser, C. Heuer, J. Schütz & A. Seifert (Hrsg.), Bildung und Hochschule. Impulse für Studium und Lehre am Beispiel des Leuphana College (S. 53-69). Münster: Waxmann.Google Scholar
  9. Kulbatzki, J. (2018). Das Leuphana-Semester – eine Studierendenansicht. In A. Henkel, S. Hobuß, C. Jamme & U. Wuggenig (Hrsg.), Die Rolle der Universität in Wissenschaft und Gesellschaft im Wandel (S. 39-46). Berlin: Pro Business.Google Scholar
  10. Otte, I., Prien-Ribcke, S., & Michelsen, G. (2014). Hochschulbildung auf der Höhe des 21. Jahrhunderts. In C. von Müller, & C-P. Zinth (Hrsg.), Managementperspektiven für die Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts: Management als Liberal Art. (1. Ausg., S. 183-203). Wiesbaden: Springer Gabler.  https://doi.org/10.1007/978-3-658-02523-6_11.CrossRefGoogle Scholar
  11. Prien-Ribcke, S. (2018). Die Konferenzwoche. In A. Henkel, S. Hobuß, C. Jamme & U. Wuggenig (Hrsg.), Die Rolle der Universität in Wissenschaft und Gesellschaft im Wandel (S. 34-39). Berlin: Pro Business.Google Scholar
  12. Rueß, J., Gess, C., & Deicke, W. (2016). Forschendes Lernen und forschungsbezogene Lehre – empirisch gestützte Systematisierung des Forschungsbezugs hochschulischer Lehre. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg. 11, Nr. 2, 23-44.Google Scholar
  13. Reid, W.V. et al. (2010). Earth System Science for Global Sustainability: Grand Challenges. Science Vol. 330, Iss. 6006, 916-917.  https://doi.org/10.1126/science.1196263.CrossRefGoogle Scholar
  14. Scharlau, I., & Heß, C. (2016). Sich gar nicht erst im behaglichen Zuhause des eigenen Fachs einrichten. Eine fachfremde Hausarbeit im ersten Semester. In K. Beck, T. Bothe, T. Glaser, C. Heuer, J. Schütz & A. Seifert (Hrsg.), Bildung und Hochschule. Impulse für Studium und Lehre am Beispiel des Leuphana College (S. 153-171). Münster: Waxmann.Google Scholar
  15. Schneidewind, U., & Singer-Brodowski, M. (2014). Transformative Wissenschaft – Klima-wandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem. Marburg: Metropolis-Verlag.Google Scholar
  16. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) (2011). Welt im Wandel: Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation. Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Annika Weiser
    • 1
    Email author
  • Miira Hill
    • 1
  • Laura Picht
    • 1
  • Sven Prien-Ribcke
    • 1
  • Eileen Lübcke
    • 2
  • Anna Heudorfer
    • 2
  1. 1.Leuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland
  2. 2.Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL)Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations