Advertisement

Haltung

  • Christian BernhardtEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Kap. 6 beschreibt den Einfluss der Haltung auf die Selbst- und Fremdwahrnehmung im Gespräch sowie verschiedene Ursachen spezifischer Haltungsausdrücke und mögliche Implikationen. Neben der Haltung im Stehen werden Ursachen und Bedeutungen verschiedener Sitz- und Kopfhaltungen sowie der Schultern und des Rumpfes beschrieben und vor dem Hintergrund des Bewerbungsgesprächs behandelt. Abschließend werden Schlüsselelemente der eigenen Haltung und ihre Einsatzmöglichkeiten im Recruiting aufgeführt und grundlegende Übungen beschrieben, mit denen der Recruiter die eigene Haltung verbessern kann.

Literatur

  1. 1.
    Samy Molcho: Seminar: Der Körper spricht immer; Jürgen Höller Academy, Schweinfurt, 2013Google Scholar
  2. 2.
    Maja Storch: Embodiment, S. 44 ff.; Verlag Hans Huber AG; Bern, 2015Google Scholar
  3. 3.
    Samy Molcho: Körpersprache im Beruf, S. 168; Der Goldmann Verlag, München, 1997Google Scholar
  4. 4.
    Mark Bowden: Winning Body Language, S. 215; Mc Graw-Hill Books; New York, 2010)Google Scholar
  5. 5.
    Samy Molcho: Körpersprache, S. 99; Der Goldmann Verlag, München, 1996Google Scholar
  6. 6.
    Samy Molcho: Mit Körpersprache zum Erfolg, Version 3.0, DVD United Soft Media Verlag GmbH, München, 2010Google Scholar
  7. 7.
    Horst Rückle: Körpersprache für Manager, S. 298 ff.; Verlag moderne Industrie, Landsberg/Lech, 1992Google Scholar
  8. 8.
    Stefan Spies: Der Gedanke lenkt den Körper, S. 83; Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010Google Scholar
  9. 9.
    Stefan Spies: Der Gedanke lenkt den Körper, S. 84; Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010Google Scholar
  10. 10.
    Samy Molcho: Körpersprache im Beruf, S. 174; Der Goldmann Verlag, München, 1997Google Scholar
  11. 11.
    Samy Molcho: Körpersprache im Beruf, S. 175; Der Goldmann Verlag, München, 1997Google Scholar
  12. 12.
  13. 13.
    David Givens: Die Macht der Körpersprache, S. 99; Redline Verlag, 2011Google Scholar
  14. 14.
    Marco Benasso: Evolution und Leid als Herausforderung für den Glauben, S. 269; J.B. Metzler, Wiesbaden, 2018Google Scholar
  15. 15.
    Stefan Verra: Hey, dein Körper spricht, S. 117; edel Germany GmbH, Hamburg, 2015Google Scholar
  16. 16.
    Stefan Verra: Hey, dein Körper spricht, S. 154; edel Germany GmbH, Hamburg, 2015Google Scholar
  17. 17.
    Maja Storch: Embodiment, S. 122; Verlag Hans Huber, Bern, 2015.Google Scholar
  18. 18.
    Michael Argyle: Körpersprache & Kommunikation, S. 322; Junfermann, Paderborn, 2013Google Scholar
  19. 19.
    Stefan Spies: Der Gedanke lenkt den Körper, S. 86; Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010Google Scholar
  20. 20.
    Wolfgang J. Linker: Kommunikative Kompetenz: Weniger ist mehr! Gabal Verlag GmbH, Offenbach, 2010Google Scholar
  21. 21.
    Michael Grinder: Pentimento, S. 53; Twinn Media Verlag, Offenhausen/Nürnberg, 2011Google Scholar
  22. 22.
    Siegfried Frey: Die Macht des Bildes, S. 141; Verlag Hans Huber, Bern, 1999Google Scholar
  23. 23.
    Bernd Senf über Wilhelm Reich 2. Die Bildung des Charakterpanzers in der Kindheit, https://www.youtube.com/watch?v=XHezGGpR9uI&t=21s aufgerufen am 15.10.2018
  24. 24.
  25. 25.
  26. 26.
    Siegfried Frey: Die Macht des Bildes, S. 137; Verlag Hans Huber, Bern, 1999Google Scholar
  27. 27.
    Samy Molcho: Körpersprache der Kinder, S. 175; Hugendubel Verlag, Kreuzlingen/München, 2005Google Scholar
  28. 28.
    Maja Storch: Embodiment, S. 121; Verlag Hans Huber, Bern, 2015Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LörrachDeutschland

Personalised recommendations