Advertisement

Imagery-Prozesse als Erklärungsansatz der Wirkung integrierter Instore- und Out-of-Store-Maßnahmen bei weniger bekannten Marken – Ableitung der Hypothesen H1a und H1b

  • Jennifer HelfgenEmail author
Chapter
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

Zunächst werden begriffliche Grundlagen der Imagery-Forschung geklärt. Hierzu wird definiert, was unter Imagery und Mental Image zu verstehen ist. Es werden verschiedene Arten innerer Bilder vorgestellt und Dimensionen innerer Bilder unterschieden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.SaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations